Naomi-unglaublich lieb und ausgeglichen

Name:Naomi
Rasse:Ciobănesc Românesc Corb – Mischling (rumänischer Herdenschutzhund)
Geschlecht:Weibchen
Geburtsdatum:01.2013 (8 Jahre alt)
Ungefähre Größe:53 cm, 30 kg
Kastriert:ja
Katzentest:auf Anfrage
Erkrankungen:keine bekannt
Mittelmeertest:steht noch aus
Aufenthaltsort:Tierheim Odai

Naomi wartet schon so lange. Jetzt wird es Zeit, dass das Glück auch endlich zu dieser wunderschönen Hündin findet.

Es ist uns ein Rätsel, weshalb Naomi bisher immer übersehen wurde. Sie ist nicht nur wunderschön, sondern auch unglaublich lieb und ausgeglichen. Vielleicht war es ihr ruhiges Gemüt, denn nichts liegt ihr ferner, als sich aufzudrängen. Sie ist zurückhaltend und sanft, freut sich aber umso mehr, wenn man ihr ein wenig Aufmerksamkeit und Liebe schenkt. Sie hat es so sehr verdient, dass nun endlich jederzeit und unbegrenzt zu bekommen.

Seit Naomis Ankunft im Tierheim Odai ist leider schon so viel Zeit vergangen, dass keiner mehr genau weiß, wann und unter welchen Umständen sie eingezogen ist. Die Freiwilligen vor Ort bestätigen aber, dass sie seit mindestens 2016 auf eine eigene Familie hofft. Diese Familie fand die verträgliche Hündin bisher nur in den Hunden, mit denen sie sich den Zwinger teilt. Dabei kam es nie zu Problemen: Naomi ist unter Hunden weder dominant noch unterwürfig. Dieser Tatsache hat sie es zu verdanken, dass sie vor Kurzem in den Sozialisierungsbereich des Tierheims umziehen durfte, denn dort wurde ein Platz in einem Zwinger mit zwei Rüden frei, die beide etwas schüchtern sind und sich ab sofort an der souveränen, gelassenen Naomi orientieren dürfen. Im Sozialisierungsbereich leben die Hunde, die gerade auf das Leben in einer Familie vorbereitet werden. Sie genießen Privilegien wie Leinentraining und den wöchentlichen Ausflug auf den Hundespielplatz.

Das war nach so langer Zeit im Zwinger erst einmal ein wenig unheimlich für Naomi. Mit vielen Leckerchen ließ sie sich aber doch überreden, den sicheren bekannten Ort zu verlassen. Wo Menschen sind, da wird schließlich nichts Schlechtes sein! Inzwischen läuft Naomi sogar schon an einer Leine und schnuppert genüsslich im Gras, wenn auch manchmal noch etwas zögerlich. Da sie sich so sehr am Menschen orientiert und ihre Pfleger sehr liebt, sind wir sicher, dass sie sich daran schnell gewöhnen wird – genau wie an all die anderen alltäglichen Dinge, die ihr bisher verwehrt blieben: Ausgiebige Spaziergänge, ruhige Kuschelstunden, ein eigenes warmes Kissen und ein Zuhause bei liebevollen Menschen ohne Gitterstäbe und Dauergebell.

Optisch ähnelt Naomi einem rumänischen Herdenschutzhund, dem Ciobănesc Românesc Corb. Sie ist etwas kleiner und sehr lieb. Wir wünschen uns für sie einen ruhigen Haushalt, in dem sie sich endlich fallenlassen und ankommen darf.

Wenn Sie Interesse daran haben, die wunderbare Naomi zu adoptieren, dann wenden Sie sich gerne an ihre Vermittlerin Debora Wieler.

Kontaktadresse: Tierschutzverein Europa e.V.
www.tsv-europa.de
Mobile: 0176 41690256
Telefon: 07121 470675
e-Mail: wieler@tsv-europa.de