Canela ist ein neugieriger Hund mit viel Potential

Name: Canela
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
Geburtsdatum: 10/10/17
Ungefähre Größe: 62 cm
Kastriert: noch nicht
Katzentest: nicht bekannt
Erkrankungen: keine bekannt
MMK Test: alles negativ
Aufenthaltsort: Adoromimos, Mafra, Portugal

Canela und seine Schwestern wurden von einer Straßenhündin in der Nähe eines Müllverarbeitungsbetriebs geboren. In dem Gebiet halten sich sehr viele Hunde auf, da sie dort immer genügend zu Essen finden. Ein Mitarbeiter wurde auf den Wurf aufmerksam und wollte ihnen das Schicksal ihrer Mutter ersparen. Er nahm die 4 Geschwister mit und brachte sie ins Tierheim Adoromimos. Die Mutter ließ sich leider nie einfangen und wird noch heute ab und zu in der Nähe des Betriebs gesichtet.

Die 4 leben nun seit dem sie 6 Monate alt sind im Tierheim und leider hat sich bisher auch nie wirklich jemand für sie interessiert.

Canela und seine Geschwister sind sehr zurückhaltend und scheu. Aktuell lebt Canela mit seiner Schwester Kika in einem Zwinger, was für ihn sehr vorteilhaft ist, da Kika die mutigste von den 4 ist und ihn so mit ihrer Neugier mitzieht.

Wenn man sich in Ruhe auf den Boden setzt und Canela etwas Zeit gibt, kommt er zu einem, schnüffelt einen von oben bis unten ab und hält dann auch gerne mal den Hintern hin, damit der ausgiebig gestreichelt und gekratzt werden kann.

Canela ist ein neugieriger Hund mit viel Potential. Er muss lernen, über seinen Schatten zu springen. Er ist nicht die Art Angsthund, die sich in Ecken versteckt, wenn Menschen um ihn herum sind. Was ihm fehlt, ist jemand der sich die Zeit und Geduld nimmt, um ihm Nähe, Vertrauen und Sicherheit im Menschen zu vermitteln. Leider ist das im Tierheim nur sehr begrenzt möglich und auch die zeitlichen Kapazitäten der freiwilligen Helfer geben dies in diesem Maße nicht her. Er braucht Menschen, die ihn an die Pfote nehmen und mit ihm Schritt für Schritt seine Zweifel und Unsicherheiten ablegen.

Mit anderen Hunden zeigt Canela sich sehr verträglich. Im Auslauf kann er ausgelassen mit allen spielen und genießt die Minuten der Unbeschwertheit. Für Canela wäre sicherlich auch ein souveräner Ersthund hilfreich, an dem er sich orientieren kann. Dies ist aber kein Muss.

Canela gehört zu den Hunden, die am längsten bei Adoromimos auf eine Familie warten. Wir wünschen uns für ihn, dass er vielleicht auf diesem Wege endlich SEINE Menschen findet. Canela durfte noch nie Geborgenheit, Liebe und Sicherheit spüren. Wir geben die Hoffnung nicht auf, dass irgendwo das perfekte Zuhause auf ihn wartet.

Wenn Sie sich vor anfänglicher Arbeit nicht abschrecken lassen und gemeinsam mit Canela den Weg ins bedingungslose Glück gehen möchten, dann melden Sie sich bei seiner Vermittlerin Paula Hoch. Sie kennt Canela schon einige Jahre und kann Ihnen alle Fragen rund um ihn und einer möglichen Adoption beantworten.

Canela in Portugal: Adoromimos, Mafra

erreichbar 12 bis 19 Uhr

Vermittlerin: Paula Hoch
E-Mail: hoch@tsv-europa.de