Kira-liebt ihre Menschen

Name: Kira
Rasse: Mischling
Geschlecht: Weibchen
Geburtsdatum: 06.2017 (4 Jahre alt)
Ungefähre Größe: ca. 40 cm
Kastriert: ja
Katzentest: nicht getestet
Erkrankungen: Dirofilarien , Behandlung mittels Slow-Kill Methode
Mittelmeertest: SNAP-Test positiv auf Dirofilarien, Test für Leishmaniose steht noch aus
Aufenthaltsort: privates Tierheim

Kira wurde auf einem Feld aufgefunden und zu einer Sterilisationskampagne ins Dorf Frumusaniu gebracht. Normalerweise werden die aufgefundenen Hunde, die dort kastriert wurden, im Anschluss dann auch wieder frei gelassen, allerdings stellen die Tierärzte dort auch immer wieder Hunde fest, die sie lieber bei einer liebevollen Familie zuhause wissen. Diese werden dann im Tierheim behalten, um von dort aus eine Familie für sie zu finden. So auch geschehen mit Kira.

Wir gehen davon aus, dass Kira bereits einmal ein Zuhause hatte und sie auch schon einmal Welpen hatte. Wahrscheinlich hatten die ehemaligen Besitzer keine Lust mehr sich um sie und ihre Welpen zu kümmern, sodass sei einfach ausgesetzt oder verjagt wurde.

Kira liebt die Menschen, ist anfangs in für sie neuen Situationen mit ihr unbekannten Menschen aber erst einmal etwas schüchtern. Merkt Kira allerdings, dass alles im grünen Bereich ist und ihr niemand etwas böses will, so taut sie auf und zeigt sich von ihrer verschmusten Seite. Kuscheln ist ja auch etwas ganz tolles.

Kira ist eine freundliche und aktive Hündin, die auch mit ihren Artgenossen super klar kommt.

Für Kira wünschen wir uns eine liebevolle, aktive Familie, die der Hündin behutsam zeigt, dass es total schön ist, eine eigene Familie zu haben. Eine Familie, die bis an Kiras Lebensende für sie sorgt und sie als Familienmitglied herzlich aufnimmt. Kira wird sich sicherlich schnell einfügen und das Leben bereichern.

Über gemeinsame Besuche in einer Hundeschule freut sich Kira sicherlich auch, denn Kira möchte gerne das ein oder andere noch lernen, was ihr bislang niemand beigebracht hat. Die Freiwilligen vor Ort üben mit Kira aktuell auch das Laufen an der Leine, denn das kannte sie bislang noch nicht. Das Thema Stubenreinheit wird ein Job der neuen Familie sein, aber erfahrungsgemäß lernen die Hunde das recht schnell. Aktuell wird Kira gegen Dirofilarien behandelt, was einer Vermittlung aber nicht im Wege steht.

Wer möchte mit Kira das gemeinsame Leben teilen und ihr ein gemütliches Körbchen im eigenen Zuhause spendieren? Wer möchte mit Kira gemeinsam die eigene Gegend erkunden und lange spannende Spaziergänge und Wanderungen unternehmen und gemeinsame Urlaube planen? Kira freut sich auf all das mit ihren Herzensmenschen und möchte von diesen hier gesehen und gefunden werden.

Lust auf das gemeinsame Abenteuer mit Kira? Perfekt, dann meldet euch gleich bei Kiras Vermittlerin Julia Ksienrzyk, die ihr einen Platz im nächsten Transport reserviert. Auch bei Fragen zum Vermittlungs- und Transportablauf oder weiteren Infos zu Kira steht Julia Ks gerne zur Verfügung.

Kira in Rumänien, privates Tierheim

Kontaktadresse: Tierschutzverein Europa e.V.

www.tsv-europa.de

Vermittlerin: Julia Ksienrzyk
Mobile: 0174 2005596 (am besten ab 16 Uhr erreichbar)
E-Mail: ksienrzyk@tsv-europa.de