Sahara – Hündin, geb. ca. 16.06.2019, Spitz (Mix), ca. 28 cm

Sahara – weiblich

Rasse:Spitz (Mix)
Alter:geb. ca. 16.06.2019
Größe:ca. 28 cm
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Aufenthalt:Kecskemet TH Ungarn
Ausreise:EU-Impfausweis/Chip

Infos zum Hund:   

https://www.pfotenhilfe-sauerland.de/sahara-kecskemet.html

Dieser Hund lebt noch im Tierheim Kecskemet in Ungarn, kann aber zeitnah nach Deutschland reisen. Sie interessieren sich für diesen Hund?

Bitte füllen Sie den BEWERBUNGSBOGEN UNTER KONTAKT für ein bestimmtes Tier auf der Homepage der Pfotenhilfe Sauerland aus, dann melden wir uns so schnell wie möglich bei Ihnen.

Sie finden den Bewerbungsbogen über den folgenden Link:

http://www.pfotenhilfe-sauerland.de/37.html


Am 16.04.2021 fanden einige Hunde den Weg ins Tierheim, um in ein neues Leben zu starten. Sie alle wurden von einer ungarischen Tierschützerin gerettet und das Menhely erklärte sich bereit, diese Hunde aufzunehmen und sie in gute Hände weiter zu vermitteln. Alle Hunden stammen aus einer Stadt in der Nähe von Kecskemét, welche als «Hochburg» von Hundevermehren gilt und haben in ihrem bisherigen Leben nichts kennenlernen dürfen. Wir drücken allen Vierbeinern die Daumen, dass sie bald ihr eigenes Zuhause finden und die Vergangenheit hinter sich lassen können. Mit Sahara wurde und wird gearbeitet und sie macht kleine Fortschritte, aber sie ist nach wie vor schüchtern und unsicher. Langsam fasst sie Vertrauen zu den Betreuern, aber es fällt ihr noch schwer. Im Grunde ist sie aber eine liebe und freundliche Hündin, welche so gerne Kontakt zu uns Menschen aufnehmen würde, aber noch fehlt das letzte Stückchen Mut. Sie braucht erfahrene Menschen, welche ihr Sicherheit und Ruhe geben und sie Schritt für Schritt in ihr neues Leben begleiten. Natürlich muss Sahara noch einige Dinge vom Hunde-ABC lernen und ihre neuen Menschen sollten ihr dann zu gegebener Zeit alles liebevoll beibringen. Mit ihren Artgenossen versteht sie sich gut und lebt in einem gemischten Rudel.

Für unsere entzückende Sahara suchen wir ein einfühlsames und liebevolles Zuhause, verständnisvolle Menschen, welche sie erst mal ankommen lassen und ihr die Zeit geben, die sie braucht. Liebe Zweibeiner, welche sie so nehmen wie sie ist. Ihr all die Liebe, Fürsorge, Sicherheit und Geborgenheit geben, welche sie noch nie erfahren durfte. Schöne Spaziergänge, viel kuscheln, einen weichen, warmen und geschützten Schlafplatz und eigene Menschen, welche mit ihr ihren weiteren Lebensweg gehen und denen sie ihr Vertrauen schenken darf, das wünscht sich Sahara von Herzen. Wem darf Sahara zeigen, was in ihr steckt?