Luna, mit einem Fell wie die Farbe des Mondes

Name: Luna                       RESERVIERT 30.12.20
Geschlecht: Hündin
Alter: 09.2009
Größe: ca. 38 cm
Rasse: Mischling
Kastriert: Ja
Mittelmeertest: Keine, alles negativ getestet
Aufenthaltsort: Adoromimos, Mafra, Portugal

Hier kommt die kleine Dame Luna.


Luna wurde auf den Straßen Portugals gefunden. Sie und ein weiterer kleiner Hund fielen den Anwohnern schon etwas länger auf. Leider ist Lunas kleiner Freund vom Auto erwischt worden und verstorben und so musste die alte Dame sich fortan alleine durchschlagen, bis sie endlich von unserer Tierschutzpartnerin Ana aufgesammelt wurde. Luna ließ sich sofort anfassen und anleinen und war sichtlich froh, dass sich ihr endlich jemand annahm. Ana fuhr mit ihr zum Tierarzt, um zu prüfen, ob der Chip verrät, wo sie herkommt. Tatsächlich war sie gechipt und so versuchten sie mehrfach den Halter zu kontaktieren; leider vergeblich. Nachdem sich 2 Tage keiner zurückmeldete, informierte unsere Tierschutzpartnerin die Polizei. Diese fuhr bei dem Halter vorbei, wo man aber leider nur die traurige Antwort bekam, dass man den Hund schon vor 3 Jahren abgegeben und kein Interesse mehr an ihr habe..
Also durfte Luna im Tierheim einziehen und wartet nun sehnsüchtig auf ein liebes und warmes Zuhause.

Luna ist immer freundlich, zu Mensch und Hund. Sie liebt es, wenn die Pfleger mit ihr spazieren gehen und kuschelt sich danach immer zufrieden in ihr Deckchen. Luna merkt man ihr Alter keineswegs an. Sie ist noch immer fit und freut sich, wenn etwas los ist.
Sie lässt sich vom Alltag im Tierheim nicht unterkriegen und gibt nicht die Hoffnung auf, dass da draußen irgendwo der passende Mensch ist, der sich in sie verliebt und mit ihr den Rest ihres Lebens verbringen möchte. Wenn Besucher ins Tierheim kommen steht sie aufgeregt und schwanzwedelnd am Zaun und hofft, dass diesmal vielleicht auch jemand für sie dabei ist.

Luna ist insgesamt ein sehr unkomplizierter Hund, mit einem ausgeglichenen und freundlichen Wesen.
Wir wünschen uns für Luna eine Familie, gerne auch mit älteren Kindern, die sich auf ruhige Spaziergänge und Kuscheleinheiten auf der Couch freut. Luna würde sich bestimmt auch über einen bereits vorhandenen Ersthund freuen, wäre aber auch nicht traurig, wenn sie die Couch für sich und ihre Menschen alleine hat.
Wollen Sie Luna trotz ihren Alters die Chance geben, das Leben außerhalb von kahlem Beton und Gitterstäben zu genießen? Dann melden Sie sich bei ihrer Vermittlerin Paula Hoch. sie kann Ihnen gerne weitere Fragen über Luna beantworten.

Kontaktadresse: Tierschutzverein Europa

www.tsv-europa.de