Aladar – Rüde, geb. ca. 2012, Boxer-Rhodesian Ridgeback Mischling, ca. 58 cm

Details

Alter: geb. ca. 01.07.2012
Größe: ca. 58 cm
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Rasse: Boxer-Rhodesian Ridgeback Mischling
Aufenthaltsort: Tötung Békés
Ausreise: EU-Heimtierausweis/Traces
Besonderheit: nicht verträglich mit Rüden


Weitere Infos zum Hund:

https://www.pfotenhilfe-sauerland.de/unsere-schuetzlinge/hunde-in-ungarn/erwachsene/item/aladar?highlight=WyJhbGFkYXIiXQ==

Dieser Hund lebt noch in Ungarn, kann aber zeitnah nach Deutschland reisen. Sie interessieren sich für diesen Hund?

Bitte füllen Sie den Bewerbungsbogen aus, dann melden wir uns so schnell wie möglich bei Ihnen. Sie finden den Bewerbungsbogen über den folgenden Link:

https://www.pfotenhilfe-sauerland.de/vermittlungsablauf/adoption


Unser Schützling Aladar hofft auf ein passendes Zuhause und auf Menschen, die ihm ein artgerechtes Hundeleben in Aussicht stellen!

Aladar war bereits schon einmal vor ewigen Jahren in der Tötungsstation Bekes. Als er damals in die Station kam, war er sehr abgemagert und nur noch Haut und Knochen. Eines Tages wurde er vermittelt und nun kam er nach 8 Jahren zurück in die Station. Sein Besitzer hatte eigene Pläne für seine Zukunft und diese beinhalteten nicht Aladar.
Aladar wusste anfänglich nicht, was er falsch gemacht hatte und verstand nicht, warum sein Mensch ihn hier zurückgelassen hatte. Heute wartet unser Pechvogel erneut in der Tötungsstation Bekes und hofft bald Menschen zu finden die ihn nicht wieder im Stich lassen.

Aladar ist ein lieber und freundlicher Rüde mit einem aufgeschlossenen Wesen. Er ist ein menschenbezogener und verschmuster und zudem ein aktiver und bewegungsfreudiger Vierbeiner.

Mit unserem hübschen Aladar bekommen sie einen gut gelaunten Hund, der ihnen sicherlich viel Freude bereiten wird und gerne ihr täglicher Begleiter sein möchte. Unser Aladar möchte in seinem neuen Zuhause gerne noch ein paar Dinge lernen. Er möchte das Hunde-ABC sowie die grundlegenden Basics zusammen mit seinen Menschen trainieren und eine stabile Hund-Mensch Beziehung aufbauen und festigen.

Aladar ist mit Artgenossen grundsätzlich verträglich, allerdings kommt er mit Hündinnen am besten aus. Bei Rüden hat er sich bisher nicht verträglich gezeigt. Am schönsten wäre es, wenn sich liebe und engagierte Hundemenschen finden lassen würden und die ihm eine artgerechte Beschäftigung und Aufgabe bieten können. Menschen, die dem anderen Ende der Leine gewachsen sind und seiner Kraft in nichts nachstehen.

Ein Haus oder Wohnung mit großem eingezäuntem Garten oder Grundstück wäre optimal und sicherlich ein Platz, wo sich unser Aladar wohlfühlen würde.