Alibi ist etwas ganz Besonderes

Name: Alibi
Rasse: Mischling
Geschlecht: Weibchen
Geburtstag: 03.2022 (5 Monate alt)
Ungefähre Größe: 47 cm, 14 kg
Kastriert: zu jung
Katzentest: lebt mit einer Katze zusammen
Erkrankungen: keine bekannt
Mittelmeertest: zu jung
Aufenthaltsort: Pflegestelle vom Tierheim Odai, Rumänien

Alibi ist etwas ganz Besonderes, sie ist besonders sozial, besonders freundlich, besonders menschenbezogen und vor allem überdurchschnittlich intelligent und sehr motiviert zu lernen. ( Besonders, wenn Leckerchen mit im Spiel sind ;). Gepaart mit einem freundlichen und liebevollen Charakter und einem fügsamen, eher unterwürfigen Temperament wird sie in den richtigen Händen zu einem echten Traumhund heranwachsen. Sie hat echtes Gebrauchshundepotenzial und wird aktiven Menschen, die Lust haben, mit ihrem Liebling zu arbeiten viel Freude bereiten. Für Coachpotatos, die sich mit ihrem Hund nicht intensiv beschäftigen möchten ist sie eher nicht geeignet, da sie sich mit ihrem hohen Energieniveau ihre Beschäftigung für das schlaue Köpfchen ansonsten vermutlich selbst suchen wird.

 

Alibi wurde eines Nachts auf einer Straße in einem Dorf gefunden, wo sie verzweifelt versuchte in die Höfe der Menschen zu gelangen, um Schutz zu finden. Sie war sehr dünn und erschöpft und hatte mehrere oberflächliche Bisse im Gesicht. Wir schließen daraus, dass sie ausgesetzt worden war und dann von anderer Hunden angegriffen wurde. Sie hatte weder einen Chip noch wurde je nach ihr gefragt.

Alibi lebt seither in einer Pflegefamilie mit anderen Welpen und Katzen, in die sie sich trotz ihrer Erfahrungen schnell und problemlos integriert hat. Sie ist sehr anpassungsfähig und hat in Windeseile gelernt,sich mit allen möglichen Situationen zu arrangieren. Das äußerst kluge Mädchen hat sofort gelernt, Türen zu öffnen, über mittelhohe Zäune zu springen und weiß, wie sie Obst von Bäumen holen kann. Sollte in ihrem neuen Heim ein Garten vorhanden sein, so sollte dieser sicher umzäunt sein, da Alibi auch schon ihre Kletterkünste gezeigt hat. Sie ist sehr erfinderisch und findet selbständig sehr interessante Tätigkeiten im Hof, wenn man sie sich selbst überlässt. Sie ist sehr agil, aber sie kann auch gut zur Ruhe kommen und faulenzt gerne stundenlang auf dem Sofa. Ihr Verhalten kleinen Kindern gegenüber konnte bisher nicht getestet werden, aber sie verhielt sich bisher in Gegenwart aller Wesen ( außer Insekten und sehr kleinen Tieren ) sehr sanft und ausgeglichen.

Alibi kennt das Gehen mit Leine oder Geschirr noch nicht, hier fängt man noch bei Null an und sie kennt bisher auch kein städtisches Umfeld mit dem damit verbundenen Lärm und Trubel. Sie hat keine Ahnung von Autofahrten oder dem Alleinsein. Bisher kennt sie nur Haus und Hof der Pflegestelle und lebt dort unbeschwert und fröhlich, aber viel sich selbst überlassen ihr kleines Leben. Spielzeug mag sie sehr, zerlegt dies meist welpentypisch fachgerecht in Einzelteile und hält schon wieder Ausschau nach dem nächsten spannenden Erlebnis.

Kleine „Konflikte” mit den anderen Welpen meistert Alibi hervorragend, da sie keinen dominanten Charakter hat, auch wenn ihr das angesichts eines leckeren Happens nicht immer ganz leicht fällt.

Ein ganz wunderbares Potential, das es voll auszuschöpfen gilt. Alibi wird ein ganz außergewöhnlicher Hund werden, da sind wir uns sicher…. Mit dem richtigen Menschen an ihrer Seite, der dies in ihr sieht und sie entsprechend fördert.

Wenn Sie sich bereits verliebt haben in die kleine Schlaubergerin mit den schönen braunen Augen und dem Lächeln im Gesicht, wenden Sie sich an Alibis Vermittlerin, Carmen Richter, sie wird Ihnen gerne noch offene Fragen zu ihr und der Vermittlung beantworten. Bitte beachten Sie die ggf. angegebenen Telefonzeiten und die Nachtruhe. Oder schicken Sie Ihre Anfrage gerne per Mail unter Angabe Ihrer Telefonnummer.

 

Kontakt:
Tierschutzverein Europa e.V.
www.tsv-europa.de
Carmen Richter (Sprachen: Deutsch)
Mobile: 01523 3813357
Email: richter@tsv-europa.de