Amigo – einfach ein Spitzentyp!

Name: Amigo
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
Geburtsdatum: 01.2020 (2 Jahre alt)
Ungefähre Größe: 56 cm
Kastriert: ja
Katzentest: Ja, er scheint katzenverträglich zu sein (siehe Video)
Erkrankungen: keine bekannt
Mittelmeertest: Ja, alles negativ getestet
Aufenthaltsort: TH Hogar de Asis/ La Carolina, Südspanien

Amigo heißt Freund und genau das ist er unser andalusischer Sunnyboy: ein Freund! Freund mit Menschen – Freund mit Hunden – Freund mit Kindern. Amigo meistert einfach durchweg positiv den Tierheimalltag und steckt dabei mit seiner guten Laune alle an. Er liebt es, sich mit seinen beiden Betreuerinnen Tere und Josefine abzugeben, aber als zwei aktive Mitglieder des Tierschutzverein Europa vor Ort waren, nahm er auch diese beiden Fremden sofort in seinen grooooooßen Freundeskreis auf

Anhand seiner Figur kann man natürlich schon erkennen, dass Amigo bewegungsfreudig ist. Er liebt es, durch den großen Auslauf zu flitzen, mit den anderen Hunden zu spielen oder auch herumliegende Spielzeuge zu seinem eigenen zu machen. Ob bei morgendlichen Joggingrunden, oder bei schönen Wanderungen am Wochenende oder bei Ausflügen an den See oder moderate Radtouren … er wird vermutlich für fast alles zu begeistern sein – also ein echter Freund fürs Leben eben!

Doch Amigo kann nicht nur Spaß, sondern er weiß sich auch runterzufahren. Obwohl es für den jungen Rüden sicher nicht schön ist, viele Stunden im kleinen Zwinger verbringen zu müssen, verhält er sich ruhig und ausgeglichen. Läuft man daran vorbei springt er nicht wie so viele am Gitter hoch und bellt, sondern er steht einfach ganz ruhig, mit weich wedelnder Rute da und wartet, was als nächstes passiert. Selbstverständlich lässt er jeden, auch Fremde, in seinen Zwinger und freut sich über willkommene Abwechslung, den Weltmeistertitel im Hundeküsschenverteilen hat er sowieso schon fast geknackt.

Wenn es dann endlich nach draußen geht, teilt er sich den Auslauf mit vielen anderen Hunden und zeigt hier eine gute innerartliche Kommunikation. Es können weder Ängste noch Aggressionen im Umgang mit Artgenossen beobachtet werden und es werden auch ohne Konflikte Würstchen in der Gruppe verteilt. Ganz bestimmt darf sich in Amigos neuem Zuhause bereits ein ebenfalls verträglicher Hund befinden oder auch ein kleines Rudel. Er ist den Umgang mit anderen Hunden gewohnt und bewegt sich wie selbstverständlich im Rudel, selbst den kleinen Zwinger teilt er sich mit einer Hündin und einem Rüden.

Doch nicht nur mit seinen Hundekumpel ist er sehr sozial, sondern er könnte auch in eine Familie mit Kindern, am besten ab Schulalter. In einem der Videos können Sie seinen freundlichen Umgang mit einem sechsjährigen Mädchen, das öfters zum Helfen mitkommt, sehen. Ebenso können Sie in einem der Videos erkennen, dass er an einer Katze eher wenig Interesse hat.

Amigo ist nicht nur ein gut gelaunter Quatschkopf, sondern auch ein kleiner Streber, denn er kennt schon Halsband und Leine und läuft recht passabel damit. Selbstverständlich kann man das noch perfektionieren, aber fürs Erste zeigt uns Amigo nur allerbeste Anlagen und wir hoffen sehr, einen Menschen für ihn zu finden, der sein tolles Wesen zu schätzen weiß.

Zu Amigos Vorgeschichte können wir, wie so oft, fast gar nichts sagen, außer dass er Anfang Mai in einem kleinen Dorf außerhalb von La Carolina gefunden wurde. Amigo ließ sich ohne Probleme von einer tierlieben Person anfassen und in ihr Auto setzen, um ihn zum Tierheim zu fahren. Hier angekommen, wurden ihm erstmal alle Zecken entfernt und Amigo war so lieb und regelrecht dankbar dabei, die lästigen Parasiten loszuwerden. Auch bei anstehenden Tierarztbesuchen zum Impfen und Chippen verhielt er sich vorbildlich und war der Liebling der Angestellten.

Möchten Sie nun mehr über Amigo und eine mögliche Adoption erfahren? Dann kontaktieren Sie gerne seine Vermittlerin Katja Münch. Sie können gerne eine E-Mail mit kurzer Vorstellung und Rückrufnummer für ein erstes unverbindliches Gespräch schicken. Oder auch ganz einfach direkt zu den angegebenen Sprechzeiten anrufen.

Kontakt:

Tierschutzverein Europa e.V.

www.tsv.europa.de

Katja Münch (Sprachen: Deutsch, Englisch)
Mobile: 01577 9020621
E-Mail: muench@tsv-europa.de