Asha – Rüde, ca. 4 Jahre, Pekinesen Mischling, ca. 30 cm

Details

Alter: ca. 4 Jahre (Stand: 04.10.22)
Größe: ca. 30 cm
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Rasse: Pekinesen Mischling
Aufenthaltsort: Allatbarat
Ausreise: EU-Heimtierausweis/Traces
Besonderheit: positiv auf Herzwurm getestet. Die Behandlung beginnt ca. 4 Wochen nach Kastration


Weitere Infos zum Hund:

https://www.pfotenhilfe-sauerland.de/unsere-schuetzlinge/hunde-in-ungarn/erwachsene/item/asha?highlight=WyJhc2hhIl0=

Dieser Hund lebt noch in Ungarn, kann aber zeitnah nach Deutschland reisen. Sie interessieren sich für diesen Hund?

Bitte füllen Sie den Bewerbungsbogen aus, dann melden wir uns so schnell wie möglich bei Ihnen. Sie finden den Bewerbungsbogen über den folgenden Link:

https://www.pfotenhilfe-sauerland.de/vermittlungsablauf/adoption


Unsere Brüder Asha und Amari hoffen darauf ihre Familien zu finden und bald das Ausreiseticket in ein besseres Leben ziehen zu dürfen!

Unser Asha und Amari wurden auf der Straße alleine gefunden. Warum die beiden heimatlos wurden, wissen wir leider nicht und es wird ihr Geheimnis bleiben, wie sie ihre ersten Jahre verbrachten. Heute warten die Brüder hinter verschlossenen Zwingertüren auf Nachricht von Menschen, die ihnen ein glückliches und artgerechtes Hundeleben in Aussicht stellen. Asha und Amari sind liebe und freundliche Vierbeiner. In ihren ersten Begegnungen sind beide noch recht zurückhaltend und vorsichtig, aber immer total lieb.

Beide legen ein eher ruhiges Temperament an den Tag und hätten sicherlich auch nichts gegen den ein oder anderen entspannteren Tag. Dennoch sind es bewegungsfreudige Hunde, die sich regelmäßige Spaziergänge und Ausflüge in die Natur wünschen und wo sie auf Erkundungstour gehen dürfen. Selbstverständlich möchten beide noch ein paar Dinge von ihren Menschen beigebracht bekommen. Das Hunde-ABC sowie die grundlegenden Basics müssen sie er erst noch erlernen, aber wir sind uns sicher, dass sie mit großer Freude dabei sein werden, wenn man ihnen etwas beibringen möchte. Mit ihren Artgenossen verstehen sie sich sehr gut und es gibt im Umgang mit den anderen Hunden keinerlei Probleme.

Für Asha und Amari suchen wir liebe Menschen, die sie in ihrem Familienkreis willkommen heißen und sie schätzen und lieben. Menschen, die ihnen ein artgerechtes Leben bieten und mit ihnen all das versäumte nachholen. Ein Hundeleben auf Augenhöhe, denn Asha und Amari möchten als normale und vollwertige Hunde wahrgenommen und auch behandelt werden. Keinesfalls möchte sie den lieben langen Tag auf dem Arm herumgetragen werden.

Asha träumt von einem ausgefüllten und glücklichen Leben mit vollem Familienanschluss. Asha und Amari müssen nicht zusammen vermittelt werden!