Bilba, Dackel-Mix-Hündin, geb. 2019, sucht Paten, derzeit noch keine Vermittlung

Rasse: Dackel-Mix
Farbe: schwarz-braun gestromt
Geschlecht: weiblich / kastriert
Geboren: 19.04.2019
Kurzbeschreibung: sucht Paten, derzeit noch keine Vermittlung


Ausführliche Beschreibung:

Bilba übernahmen wir von einem befreundeten Tierschutzverein. Die süße Dackel-Terrier-Mischlingshündin stammt ursprünglich aus dem Ausland, wo sie mit Sicherheit als Straßenhund eingefangen wurde und dann in einem Tierheim lebte, wo sie nicht wirklich Menschenkontakt hatte. Bilba wurde importiert und sollte als Familienhund funktionen. Da machte Bilba aber dem Verein und der Familie einen Strich durch die Rechnung und entfloh noch am Tag der Ankunft und konnte nur mühevoll wieder eingefangen werden.

Bilba ist eine sehr schlaue Hündin, die Menschen genau beobachtet und bereits viele Strategien entwickelt hat, sich den Menschen (notfalls auch mit beißen, daher der Maulkorb auf einigen Bildern) vom Leib zu halten. Wir haben Bilba an das Laufen an der Leine gewöhnt, auch lässt sie sich anfassen und nimmt Leckerli. Jedoch ist ihre Fluchttendenz noch sehr stark. Würde sie die Chance bekommen, würde sie sofort wieder die Freiheit und ein freies Leben in Feld und Wald wählen. Noch ist sie nicht davon überzeugt, dass Menschen und ein Leben mit diesem zusammen sinnvoll für sie sind.

Bilba wird nun weiter trainiert und bekommt ein gutes Leben in Hundegesellschaft mit Auslauf und bester Versorgung, solange es dauert.

Es wäre toll, wenn Bilba Paten findet, die ihren Aufenthalt bei uns im Tierschutzliga-Dorf finanziell unterstützen.

Schutzgebühr auf Anfrage

Tierschutzligadorf
Dr. Annett Stange
Ausbau Kirschberg 15
03058 Neuhausen / Spree
Telefon: 035608 / 40124
Webseite: www.tierschutzligadorf.de
E-Mail: info@tierschutzligadorf.de

https://www.facebook.com/tierschutzligadorf