Bora Aurora – Hündin, geb. ca. 2021, Schäferhund, ca. 60 cm

Details

Alter: geb. ca. 26.12.2021
Größe: ca. 60 cm, 23 kg
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Rasse: Schäferhund
Aufenthaltsort: Kecskemet
Ausreise: EU-Heimtierausweis/Traces


Weitere Infos zum Hund:

https://www.pfotenhilfe-sauerland.de/unsere-schuetzlinge/hunde-in-ungarn/erwachsene/item/bora-aurora?highlight=WyJib3JhIl0=

Dieser Hund lebt noch in Ungarn, kann aber zeitnah nach Deutschland reisen. Sie interessieren sich für diesen Hund?

Bitte füllen Sie den Bewerbungsbogen aus, dann melden wir uns so schnell wie möglich bei Ihnen. Sie finden den Bewerbungsbogen über den folgenden Link:

https://www.pfotenhilfe-sauerland.de/vermittlungsablauf/adoption


Die wunderschöne Bora Aurora kam am 24.11.2022 als Abgabehund ins Tierheim. Die genauen Gründe der Abgabe sind uns nicht bekannt, man muss ja schon froh sein, wenn die Hunde ins Tierheim gebracht und nicht irgendwo ausgesetzt werden. Wir hoffen, dass das Menhely für Bora Aurora nur eine kurze Zwischenstation ist und sie bald ein tolles «Für immer Zuhause» findet.

Bora Aurora war anfangs sehr durch den Wind und zeigte sich recht ängstlich. Nach wie vor mag sie ihre neue Lebenssituation nicht und der Lärm und die vielen Hunde machen ihr zu schaffen, es wäre zu hoffen, dass sie bald ihr Ticket ins Glück lösen kann. Bora Aurora ist eine freundliche und liebe Hündin, schüchtern und zurückhaltend am Anfang, sie braucht etwas Zeit, bis sie einem ihr Vertrauen schenkt, aber mit ihrer Vorgeschichte ist dies auch verständlich, wurde sie doch bitter enttäuscht. Mit Geduld, Verständnis, Erfahrung und Streicheleinheiten taut sie langsam auf und wenn sie jemanden kennt, ist sie eine treue und anhängliche Vierbeinerin. Sie braucht sehr viel Liebe und Geborgenheit. Ihre neuen Menschen sollten Bora Aurora Sicherheit und Struktur geben und sie langsam an die alltäglichen Dinge des Lebens heranführen, denn sie durfte bisher nichts kennenlernen. Auch Bora Aurora muss noch das Eine oder Andere vom Hunde-Abc lernen, aber sie wird sich bestimmt viel Mühe geben und versuchen, es ihren Menschen recht zu machen. Das an der Leine laufen klappt schon etwas besser als noch am Anfang. Mit ihren Artgenossen hat Bora Aurora keine Probleme und wird aktuell (29.12.2022) in ein gemischtes Rudel integriert. Ein gelassener Hundefreund oder eine gelassene Hundefreundin würde Bora Aurora bestimmt viel Sicherheit geben und es würde ihr leichter fallen, im neuen Leben Fuß zu fassen.

Für unsere sensible und allerliebste Bora Aurora suchen wir geduldige, hundeerfahrene und einfühlsame Hundefreunde, welche Bora Aurora ein liebevolles Daheim schenken. Ihr die Zeit lassen, die sie braucht, um anzukommen und keine Erwartungen an sie stellen. Ein liebevolles Zuhause, wo sie sich endlich geborgen und geliebt fühlen kann, wo sie spannende Spaziergänge genießen darf, hundegerecht ausgelastet wird und einfach ein glückliches und sorgloses Leben führen darf. Sie wird bestimmt schnell merken, wie toll es ist, ein eigenes Zuhause und eigene Menschen zu haben und ihren neuen Zweibeinern schnell ihr Herz schenken.

Wem darf Bora Aurora zeigen, was in ihr steckt?

Bora Aurora kann ab ca. Ende Januar 2023 reisen, wenn sie ein Zuhause oder eine Pflegestelle gefunden hat.