Bosby – das lange Warten soll nun endlich für dich vorbei sein!🍾😀

Name: Bosby
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
Geburtstag: 03.2019
Ungefähre Größe: 40 cm / 17 kg
Kastriert: Ja
Katzentest: Bosby bevorzugt ein Zuhause ohne Katzen
Erkrankungen: keine bekannt
Mittelmeertest: Ja, alles negativ getestet
Aufenthaltsort: 79312 Tierheim Emmendingen

Kontakt zu Bosby:
Tierschutzverein Europa e.V.
www.tsv-europa.de

Vermittler:
Debora Wieler (Sprachen: Deutsch, Englisch)
Mobile: 0176 41690256 (Mo/Di/Mi nachmittags NICHT erreichbar)
e-Mail: wieler@tsv-europa.de

BESCHREIBUNG:
Bosby – das lange Warten soll nun endlich für dich vorbei sein!

Unsere handliche Fellkugel Bosby wartet schon mehrere Jahre in unserem Partnertierheim Hogar de Asis und zwar vollkommen unverschuldet! Nicht, dass Sie nun direkt denken, er wäre aufgrund von „Macken” nur schwer vermittelbar, das Gegenteil ist der Fall! Bosby ist ein freundlicher und aufgeschlossener Rüde, der sich ganz bestimmt als toller Familienhund oder Partner auf vier Pfötchen eignen würde.

Doch ich möchte Ihnen Bosbys ganze Geschichte von vorne erzählen: Bosby wuchs von Welpe an in einer Familie mit kleinen Kindern auf. Er wurde sehr gut behandelt, geliebt, sicher auch etwas erzogen und war ein vollwertiges Familienmitglied. Er liebte den Sohn über alles und die beiden bildeten das perfekte „Mensch-Hunde-Team”, vergnügten sich über Stunden mit gemeinsamen Spielen und wurden gemeinsam älter.

Leider gab es jedoch mit der Zeit familiäre Probleme, sodass Bosby seinen damaligen Traumplatz verlor und an einen älteren Herrn weitergereicht wurde. Nach einiger Zeit wurde dieser krank und konnte sich auch nicht mehr um Bosby kümmern, sodass regelmäßige Spaziergänge, die er früher so sehr genoss, wegfielen. Sein damaliger Besitzer musste ins Krankenhaus und übergab ihn an unsere Tierschutzpartnerin Tere, was bedeutete, er sollte vorübergehend im Tierheim leben. Aus dem „vorübergehend” wurden Jahre.

Dieser Herr wollte Bosby nicht zur Adoption freigeben und es dauerte viel zu lange, bis er endlich Einsehen hatte, Bosby freizugeben. Und nun ist der Tag endlich da: Bosby darf offiziell vermittelt werden! 🍾 Für ihn sicher der Tag, an dem er den Hundechampagner köpft. 😉 Aber stellen sie sich vor, am Tag seiner Adoption, da werden wohl die Sektkorken im Tierheim nachts bei den Hunden durch ganz Andalusien zu hören sein 😀 Und diesen Tag suchen wir nun.

Bosby teilt sich seinen Zwinger mit immer wieder wechselnden Hunden. Wie viele Freunde er schon in ein besseres Leben gehen sehen hat und sich verabschieden musste, das kann er wohl gar nicht mehr zählen. Er lebte immer mit Hündinnen oder auch kastrierten Rüden zusammen, was niemals Probleme gab. Während des Saubermachens der Zwinger dürfen alle Hunde gemeinsam in den großen Auslauf nach draußen und sich hier miteinander vergnügen. Bosby zeigt in der Tierheimsituation keine Auffälligkeiten und könnte zukünftig sicher auch in hundischer Gesellschaft leben.

Er würde sich aber auch als alleiniger Prinz sehr wohl fühlen, das kennt er von früher und für ihn sind die Menschen das Allerwichtigste. Wo immer zwei Hände zum Streicheln sind, da steht auch Bosby parat. Er ist für Schmuseeinheiten mindestens genauso zu begeistern wie für gemeinsames Spielen! Stundenlang könnte man ihm ein Bällchen werfen, wobei er es immer zuverlässig zurückbringt. Er sammelt auch immer alle Spielsachen ein, die im Auslauf rumliegen und zählt sie zu seinen persönlichen Schatzstücken. Gelegentlich kann er „seine Schätze” dann für sich beanspruchen und teilt diese nicht gerne. Aber die anderen Hunde respektieren ihn und lassen ihn in Ruhe.

Wie oben schon geschrieben ist Bosby ein Kinderfreund, Sie können unten dazu auch noch Videos sehen. Zudem kommt regelmäßig eine junge Dame mit leichter geistiger Behinderung zum Helfen ins Tierheim, auch ihr begegnet Bosby superfreundlich und liebt den Kontakt einfach zu allen Menschen. Was sollen wir nun noch schreiben über Bosby? Eigentlich genügt es vollkommen, wenn Sie unten seine zahlreichen Videos anschauen 😍

Er läuft angenehm an der Leine, scheint bei städtischeren Reizen entspannt zu bleiben, kennt das Fahren im Auto, geht gerne Spazieren, spielt gerne … ein Traumhund, der nach einer anfänglichen Eingewöhnungszeit und Trainingsphase sicher in ganz vielen hundgerechten integriert werden kann. Da er mit seinen 40 Zentimerter eine angenehme Grösse hat, passt er mit regelmäßiger körperlicher und geistiger Beschäftigung auch in jede Wohnung oder Wohnmobil. Die letzten Jahre verbrachte er leider größtenteils in einem 2 Quadratmeter- Zwinger. Diesen möchte er nun endlich eintauschen gegen eine schöne, weiche Couch an der Seite seiner neuen Menschen, die ihn bis ans Lebensende begleiten.

Möchten Sie nun mehr über Bosby und eine mögliche Adoption erfahren? Dann kontaktieren Sie gerne seine Vermittlerin Debora Wieler. Schreiben Sie gerne eine E-Mail mit kurzer Vorstellung und Rückrufnummer für ein erstes unverbindliches Telefonat. Oder rufen auch gerne einfach direkt zu den angegebenen Sprechzeiten an. Frau Wieler freut sich auf ihren Anruf und ganz besonders Bosby.

Bilder zu Bosby:

Videos zu Bosby:

Bosby in der Stadt


Bosby spielt

Bosby im Auslauf mit anderen Hunden





Bosby springt ins Auto

Bosby mit Kind