Buksi Staffordshire Terrier / American Bulldog (Mix) nur nach Österreich oder Niederlande

Rasse: American Staffordshire Terrier / American Bulldog (Mix)

Geschlecht: männlich

Geburtsdatum:  ca. 07/2017

Größe: ca.58 cm

Verträglich mit: Hunden

Vermittler: Andrea Engels

Sucht: ambitionierte Anfänger, Familien mit größeren Kindern, aktive Rentner

Suchend seit: Juli 2021

Aufgrund seiner Rasse kann Buksi nicht nach Deutschland vermittelt werden, nur nach Österreich, bestimmte Kantone der Schweiz oder die Niederlande

Buksi ist ein wunderschöner Staffordshire Terrier-Mischling, der regungslos neben Zugschienen liegend gefunden wurde. Offensichtlich hatte ihn ein Zug erfasst und an seinem linken Vorderlauf schwer verletzt. Zum Zeitpunkt seiner Rettung war er bereits komplett am Ende – ausgehungert, voll mit Zecken, Flöhen und Larven in seiner klaffenden Wunde. Buksi wurde sofort erstversorgt und zu einem Tierarzt gebracht. Da die Verletzung so großflächig war, konnte man nicht operieren. Stattdessen wurde der Vorderlauf über viele Wochen hinweg anderweitig behandelt. Glücklicherweise klappte dies sehr gut! Mittlerweile hat sich die Wunde geschlossen und ist Großteils komplett verheilt. Buksi hat keine Schmerzen mehr, verwendet die Pfote jedoch aufgrund des fehlenden Teils der Pfote kaum. Der Süße zeigt sich trotz allem als ausgesprochen lieber, freundlicher und gutmütiger Vierbeiner. Er geht allen Menschen sehr lieb und freundlich zu. Auch während der Behandlung, zeigte Buksi sich trotz großer Schmerzen nie aggressiv, sondern stets vorbildlich brav. Mit anderen Hunden kommt er ebenfalls gut aus und lebt im Tierheim auch mit mehreren Artgenossen friedlich zusammen. Buksi ist kaum durch etwas aus der Ruhe zu bringen und ein wahrlicher Schatz auf vier Pfoten. Sein Alter beträgt etwa 4,5 Jahre (geb. ca. 07/2017) und mit seinen 58cm Schulterhöhe und rund 28 kg gehört er zu den eher größeren Vierbeinern. Für unseren wundervollen Buksi suchen wir nach einem ganz tollen Zuhause, wo er endlich ein geliebtes Familienmitglied werden und noch einiges beigebracht bekommen darf. Er kennt noch nicht all zu viel vom Hunde-ABC, was sich aber mit etwas Training bestimmt rasch ändern würde. Wer hat einen Lebensplatz für Buksi frei?reich, bestimmte Kantone der Schweiz oder die Niederlande

Weitere Infos gibt es von unserer Vermittlerin andrea.engels@tierrettung-ausland.de. Informationen zu unseren Hunden und zum Vermittlungsablauf gibt es auf unserer Homepage www.tierrettung-ausland.de. Wir vermitteln nur mit Selbstauskunft, Vorkontrolle und Schutzvertrag