Bullymädchen Fibi sucht sehnsüchtig eine Familie

Fibi
weiblich
Französische Bulldogge
geboren 23.01.2021
Größe/Gewicht: ca 30cm / 14kg
Krankheiten: augenscheinlich gesund. ALLERDINGS sollten später auftretende, rassetypische Erkrankungen vor der Anschaffung eines Bullys immer mit bedacht werden!!
Fibi ist geimpft, gechipt und kastriert.
Sie wird mit EU Pass und Traces Papieren vermittelt.
Ein Test auf Mittelmeerkrankheiten war vor Ausreise negativ
Fibi befindet sich in 24113 Kiel und kann hier nach vorheriger Terminabsprache gerne besucht werden

Da wir alle berufstätig sind, erreicht uns Ihre schriftliche Bewerbung über unsere Homepage am schnellsten
https://www.guardianangel4dogs.eu/ (unsere Schützlinge, Hunde in Deutschland, beim Hund auf die Details gehen und unten die Vermittlungsanfrage ausfüllen)
Die Selbstauskunft ist bei der Vermittlung von Tierschutzhunden erforderlich und auch aus Datenschutzgründen wichtig. Nach Erhalt des Bogens melden wir uns zuverlässig bei Ihnen.

Die süsse Fibi kommt ursprünglich von einem Züchter in Ungarn und hatte das Glück schnell Menschen in Deutschland zu finden die sie adoptierten. Leider währte ihr Glück in Deutschland ganze 8 Tage. Sie muss wegen persönlichen Umständen der Adoptanten ihr Zuhause wieder verlassen.

Fibi zeigt sich bei ihren jetzigen Adoptanten ruhig, lieb und freundlich. Manchmal ist sie noch ein wenig schüchtern taut aber schnell auf wenn sie merkt, dass man es gut mit ihr meint. Sie läuft schon ganz gut an der Leine. An der Stubenreinheit muss noch ein wenig gearbeitet werden aber auch das klappt schon ganz gut.
Fibi’s größter Wunsch ist es, geliebt zu werden, viel Fürsorge und Geborgenheit zu bekommen, einen sicheren, weichen Schlafplatz zu haben, Menschen die sie uneingeschränkt lieben und denen sie ihr Herz schenken darf.  Ihre Menschen sollten Freude daran haben, ihr alles Notwendige beizubringen, was sie für ihr weiteres Leben wissen muss. Wir sind sicher, dass Fibi einmal ein toller Hund werden wird. Mit ihren Hundefreunden kommt Fibi gut zurecht

Wir suchen für unsere liebe Fibi begeisterte Hundefreunde, die sie erst einmal ankommen lassen und wo sie ihr Tempo selber bestimmen darf. Fibi sollte  ein weiches Körbchen ihr eigen nennen dürfen, viel kuscheln und knuddeln, schöne Spaziergänge durch Wald und Flur unternehmen, hundegerecht ausgelastet werden und einfach ihr Leben genießen können im dem Wissen, dass sie geliebt, umsorgt und nie wieder im Stich gelassen  wird. Auch sollte ihrer neuen Familie durchaus bewusst sein, welche Erkrankungen ein Bully im Laufe seines Lebens entwickeln kann

Tierschutzhunde aus dem Ausland! Sie kennen VIELES NICHT !
Deshalb MÜSSEN diese Voraussetzungen unbedingt erfüllt sein:

– Vermittlung nur innerhalb Deutschlands.
– Garten / Balkon Terrasse – bei Vermittlung unbedingt abgesichert / ausbruchsicher.
– Große Wohnanlagen, die Innenstadt von Großstädten, sehr belebte und befahrene Hauptstraßen sind für Hunde, die direkt aus den Tierheimen im Ausland kommen nicht geeignet!
– Vermittlung zu anderen Tierarten nur bei ausreichender Erfahrung der Tierhalter.
– Hunde unter 10 kg nur zu ähnlich großen Hunden.
– Welpen und Junghunde nur wenn sie nicht länger als 4 Stunden alleine bleiben müssen. Alleine sein muss langsam aufgebaut werden.

Das Alter der Adoptanten soll an das Alter eines Hundes angepasst sein, deshalb:
– Junghunde unter einem Jahr: 30 bis 55 Jahre, wenn keine Erfahrung.
vorhanden ist
– Junghunde unter einem Jahr: 30 bis 60 Jahre bei Hundeerfahrung.
– 1-3 Jahre alter Hund : 30 bis 65 Jahre
– 3-5 Jahre alter Hund : 30 bis 70 Jahre
– 5-7 Jahre alter Hund : 30 bis 75 Jahre
– Ab 75 Jahre muss der Hund 8 Jahre oder älter sein

Bei Kindern im Haushalt:
– Keine Vermittlung zu Kindern unter 6 Jahre
– Junghunde bis 1 Jahr: zu Kindern ab 6 Jahre
– Kleinsthunde bis 5 kg: zu Kindern ab 12 Jahre
– Hunde ab 45 cm: zu Kindern ab 14/15 Jahre.

Schutzgebühr 520 Euro

Telefon 02452 9679065