Bundas Puli sucht Paten

Update November 2022:
Wir haben leider traurige Nachrichten bezüglich Bundas. Bei ihm wurde ein großer inoperabler Tumor im Magenbereich festgestellt. Die Tierärztin in Ungarn sagt, dass er in der letzten Phase ist – es kann sich nun um Tage und ggf. nur wenige Wochen dauern, bis Bundas über die Regenbogenbrücke geht. Die anstrengende Reise und den Stress einer Umstellung wollen wir ihm daher nicht mehr antun. Die Tierärztin berichtet, er hängt sehr an Edit, der Tierheimleiterin, und so darf er den Rest seines Leben mit ihr verbringen. Über Paten freut er sich sicherlich.

Rasse: Puli (Mischling ?)

Geschlecht: Rüde

Alter: 7 Jahre

Farbe: Schwarz

Geburtsland: Ungarn

Größe: Gruß (über 60 cm)

Bundas ist ein, mit Allem freundlicher größerer Rüde, der schätzungsweise im Jahre 2015 geboren wurde.
Bundas ging in den letzten zwei Jahren im Alltagstrubel der Auffangstation leider immer „unter“- nun hat er es endlich auf unsere Homepage geschafft und soll auch möglichst bald den Absprung in ein ein eigenes liebevolles Zuhause schaffen!
Bundas hat sich aufgrund seines tollen Charakters in das Rudel der Stationsleiterin etabliert und darf mit deren Hunden oft frei herumlaufen.
Über Bundas Vorgeschichte ist leider nichts Näheres bekannt.
Seine Vermittlerin Frau Nieper hat Bundas bei ihren letzten Besuchen persönlich vor Ort kennengelernt und wird bei Interesse gerne mit Ihnen besprechen, ob der freundliche, sehr verträgliche, ausgeglichene, nicht so sportliche, nicht aufdringliche, menschenzugewandte und neugierige Kerl im besten Hundealter zu Ihnen und Ihrem Lebensalltag passen würde!
Ein schon vorhandener freundlicher Ersthund im neuen Zuhause wäre für Bundas sicherlich kein Problem- er ist mit allen freundlich, mit Hunden und Menschen gleichermaßen!
Ein Zusammenleben mit Katzen wäre auch gut vorstellbar!

Bundas hat wahnsinnig tolles, aber auch dichtes Fell, das regelmäßig gepflegt werden müsste.
Im Tierschutzalltag ist das schwer zu gewährleisten, daher leidet Bundas immer mal wieder unter irritierter Haut.
Bundas wurde am 6.Mai in unserer betreuenden Tierarztpraxis wegen „Verstopfung“ behandelt (Röntgenbild ist zugefügt) und bei der Gelegenheit
geschoren (Bilder sind zugefügt), seine Hautproblematik wurde auch tierärztlich behandelt, die Ohren gesäubert und behandelt sowie ein Kontrollblut hinsichtlich Schilddrüse veranlasst, das in Ordnung war, also völlig normale Werte zeigte!
Der wunderschöne und liebenswerte Bundas möchte jetzt endlich in ein neues Leben „durchstarten“!

Bitte helfen Sie ihm, seinen Traum von einem eigenen Zuhause wahr werden zu lassen ❣️

Haben Sie Platz, bestenfalls einen Garten, in dem Bundas mit seiner gemächlichen Art entspannt chillen dürfte?
Ist ihr Zuhause eher ruhig und optimalerweise ebenerdig?
Lieben Sie ausgiebige Fellpflege?
Suchen Sie einen liebenswerten vierbeinigen Begleiter mit eher ruhigem Gemüt?
Bundas ist toll mit Mensch und Hund und würde ihr Leben sicherlich bereichern!

Erwarten Sie aber dennoch keinen schon perfekten Hund bei Einzug!
Bundas muss sich erst an ihren Alltag gewöhnen und benötigt etwas Zeit und Geduld, um sich einzufügen und wichtige Alltagsdinge zu erlernen. Ein eigenes Trainingskonzept wäre hierbei hilfreich.
Sein Energielevel ist eher niedrig, aber tägliche Spaziergänge würden ihm gut gefallen.
Frau Nieper wird mit Ihnen im Gespräch gerne besprechen, welche Bedürfnisse Bundas im Einzelnen hat!

Bundas würde übrigens komplett geimpft, gechipt, entwurmt und kastriert bei Ihnen einziehen!

Geben Sie Bundas eine Chance, er hat es so sehr verdient ❣️

Weitere Infos gibt es von unserer Vermittlerin annika.nieper@tierrettung-ausland.de. Informationen zu unseren Hunden und zum Vermittlungsablauf gibt es auf unserer Homepage www.tierrettung-ausland.de. Wir vermitteln nur mit Selbstauskunft, Vorkontrolle und Schutzvertrag