Camelia-sehr sanfte und feinfühlige Hündin

Name: Camelia
Rasse: Mischling
Geschlecht: Weibchen
Geburtstag: 09.2020 (1 Jahr alt)
Ungefähre Größe: 46 cm/ 8,7 kg
Kastriert: ja
Katzentest: Ja, Video liegt der Vermittlerin vor
Erkrankungen: keine bekannt
Mittelmeertest: Ja, alle Mittelmeerkrankheiten wurden negativ getestet
Aufenthaltsort: Tierheim Hogar de Asis/ La Carolina, Südspanien

Camelia ist eine wunderschöne Hündin, die sich im Tierheim „Hogar de Asis“ in La Carolina befindet. Unsere Tierschutzpartnerin Tere hat Camelia im Frühjahr 2022 hochträchtig aus der Perrera übernommen und hat somit ihr und ihren Töchtern Adele und Amelie (auch in der Vermittlung des Tierschutzverein Europa) das Leben gerettet.

Gleich in der ersten Nacht im Tierheim hat Camelia ihre kleinen Babys auf die Welt gebracht, als hätte sie geradezu gewartet, bis sie in Sicherheit war, damit ihre Kinder in ein besseres Leben voller Hoffnung geboren werden. Camelia war eine ganz wundervolle Mutter, die sich rührend um ihre Welpen kümmerte. Mit ganzer Kraft und noch mehr Liebe hat sie Amelie und Adele vorbildlich großgezogen und ihnen perfekt die Hundesprache beigebracht.

Mittlerweile sind die kleinen Hundemädchen selbstständig geworden und bereit für eine Adoption, sodass wir Ihnen nun auch Camelia vorstellen möchten:

Camelia ist eine sehr sanfte und feinfühlige Hündin. Im Moment (Stand August 2022) fällt es ihr noch schwer, von sich aus Kontakt zu fremden Menschen aufzunehmen. Sie bevorzugt es Personen, die sie nicht kennt, aus der Entfernung zu beobachten und geht diesen noch aus dem Weg. Durch den liebevollen und ruhigen Umgang mit ihren beiden Betreuerinnen Tere und Josephine macht sie aber viele positive Erfahrungen und beginnt sich Schritt für Schritt zu binden. Allmählich hat sie zu ihr bekannten Personen Vertrauen aufbauen können und wird immer neugieriger.

In einem der Videos können Sie sehen, dass Camelia recht gut an einem Führstrick läuft, mit einem schönen, bequemen Sicherheitsgeschirr, wäre es sicher noch besser und angenehmer für sie. Wenn Camelia nicht die Möglichkeit hat auszuweichen, lässt sie sich auch von fremden Personen anfassen ohne Zeichen von Aggressivität zu zeigen. Es gefällt ihr zwar noch nicht wirklich, aber sie lässt alles über sich ergehen, wie zum Beispiel die Augen säubern, Zähne anschauen, Krallen anschauen usw.

Im Umgang mit Artgenossen ist Camelia sehr geübt und ein absoluter „Vollprofi“. Sie teilt sich den Zwinger mit Paquita und Duli, zwei sehr liebe Hündinnen, die den Menschen sehr zugewandt sind. Von ihren beiden WG-Partnerinnen hat Camelia sich schon einiges abschauen und lernen können. Kommt man in den Zwinger, wird man von Paquita und Duli freudig begrüßt, Camelia geht erstmal in den Außenbereich, aber streckt dann doch ganz neugierig ihr Köpfchen rein und wird immer aufgeschlossener.

In der Tierheimsituation versteht sie sich mit allen anderen Hunden und passt sich der jeweiligen Rudelstruktur an. Sicher wäre es vom Vorteil, wenn sich im neuen Zuhause schon ein souveräner Ersthund oder eine kleine Gruppe, befinden würde.

Da Camelia eine handliche Größe besitzt, könnte sie auch in Wohnungshaltung ein glücklicher Hund werden. Selbstverständlich sollte eine Vermietergenehmigung vorliegen und die Umgebung eher ruhig und hundegeeignet sein. Im Zentrum einer Großstadt zu leben, würde sie überfordern. Falls Sie einen Garten besitzen, sollte dieser eingezäunt sein.

Wir wünschen uns für Camelia souveräne Menschen, die sie am Anfang gut gelaunt durch den Alltag coachen und ihr Zeit, Geduld und Training schenken, damit sie sich zu einer selbstbewussten Hündin entwickeln kann.

Grundsätzlich kann man in der Tierheimsituation erkennen, dass sie sich gerne bewegt und sie ist ganz bestimmt nach einer anfänglichen Gewöhnungs- und Bindungszeit eine tolle Partnerin bei Wanderungen.

Falls Sie weitere Fragen zu Camelia haben, kontaktieren Sie gerne ihre Vermittlerin Nicole Steib.

Am besten Sie schreiben eine E-Mail/ WhatsApp mit kurzer Vorstellung und Rückrufnummer für ein erstes unverbindliches Gespräch. Oder rufen auch gerne direkt an, beziehungsweise hinterlassen eine freundliche Nachricht auf der Mailbox.

Kontakt:

Tierschutzverein Europa e.V.

www.tsv-europa.de

Nicole Steib (Sprachen: Deutsch, Englisch, Italienisch)
Mobile: 0176 30303848
Email: steib@tsv-europa.de