Cara

Cara ❤️unser Welpenmädchen‼️
Geboren ist Cara ca. im Mai 2022. Aktuell (08/2022) ist sie 25 cm groß und wiegt 3 Kilo. Sie ist Welpentypisch verspielt und kennt andere Hunde und Katzen .
Juli 2022 in Craiova:
Mrs Doina , die Pflegestelle von unserer Cristina ‍♀️, lebt in einem Dorf in der Nähe von Craiova. Sie stellt für die Straßentiere immer Näpfe mit Wasser und Futter vor ihr Grundstück. Die Nachbarn finden das gar nicht gut. Nun gut…
Ein Nachbar von ihr zeigte ihr eine Plastiktüte mit zwei kleinen Welpen darin‼️
Die Pflegestelle von Cristina war zunächst nicht begeistert, da sie schon mehr als voll ist mit Hunden und eigentlich keinen Platz mehr hat. Der Nachbar erwiderte darauf, dass er sich sicher ist, dass sie noch Plätze hat für die Welpen – andernfalls würde er sie wieder auf dem Feld aussetzen, wo sie gefunden wurden.
Selbstverständlich konnte sie das nicht zulassen und nahm die Welpen auf. (Sie war sich sicher, dass der Nachbar die Welpen aussetzen würde).
Nun waren die beiden Kleinen da und wurden erst einmal versorgt und kurz darauf entwurmt. Zwei Wochen später sollten die beiden das erste Mal geimpft werden. Es kam aber nicht dazu.
Der Schwester von Cara ging es plötzlich nicht gut. Cristina fuhr mit beiden zum Tierarzt. Es wurden Tests gemacht zu den üblichen Welpenerkrankungen, u.a. Parvovirose und Staupe. Die Tests waren bei beiden negativ. Beide erhielten Spritzen gegen Verdauungsstörungen – weil dies der Tierarzt dann als Diagnose stellte. Cara’s Schwester starb am gleichen Abend .
Zwei Tag später ging es Cara nicht gut. Cristina ‍♀️fuhr mit ihr zu einem anderen Tierarzt und er stellte die Diagnose „Barbesiose“ – eine durch Zecken übertragene Krankheit, die unbehandelt schnell zum Tod führen kann…bei Welpen fast von jetzt auf gleich.
Cara bekam Medikamente und ihr ging es am gleichen Abend schon viel besser.
Ob Cara’s Schwester auch Barbesiose hatte – da können wir nur spekulieren. Alle waren sehr traurig, dass es Cara’s Schwester nicht geschafft hat.
Cara bekam einige Tage Antibiose und das Impfschema wird dann weiterverfolgt.
Die süsse Maus kann Mitte/Ende Oktober 2022 ausreisen.
Wir kennen die Eltern von Cara nicht – wissen also u.a. nicht wie groß sie voraussichtlich werden wird oder welche/n Rasse/n in ihr steckt bzw. stecken.
Cara reist mit TRACES ( Transport mit Veterinäramts-Überwachung) internationalem Heimtierausweis , ist gechipt, entwurmt , erhält Mittel gegen Flöhe/Zecken , ist geimpft gegen Parvovirose, Staupe, Leptospirose, Tollwut und bekommt ihr eigenes Sicherheitsgeschirr ‍‼️
Aufgrund der gesetzlichen Bestimmungen ist eine Vermittlung nach Österreich und in die Schweiz leider nicht möglich‼️
Außerdem vermitteln wir nur in Deutschland oder in grenznahen Wohnorten!
Vor der Ausreise wird sie noch zusätzlich auf Giardien und mittels einem SNAP4 Test auf vier Mittelmeerkrankheiten getestet.
Nach drei Tagen auf einer deutschen Pflegestelle darf er dann endlich in sein Zuhause umziehen.
Vermittlung nur nach positiver Vorkontrolle ‼️
Schutzgebühr ‼️
Bei Interesse bitte den darunter stehenden Link „Selbstauskunft“ ausfüllen ✍️.
oder schreib ✍️ uns unter
kontakt@tierhilfe-craiova.de
Weitere Infos zu Cara findest Du auf unserer Homepage unter: