Cato – Rüde, ca. 1,5 Jahre, Foxterrier Mischling, ca. 40 cm

Details

Alter: ca. 1,5 Jahre (Stand Nov. 2021)
Größe: ca. 40 cm
Geschlecht: männlich
Kastriert: bei Ausreise
Rasse: Foxterrier Mischling
Aufenthaltsort: Tierheim Nyíregyháza/Allatbarat
Ausreise: EU-Heimtierausweis/Traces


Weitere Infos zum Hund:

https://www.pfotenhilfe-sauerland.de/unsere-schuetzlinge/hunde-in-ungarn/erwachsene/item/nando?highlight=WyJuYW5kbyJd

Dieser Hund lebt noch in Ungarn, kann aber zeitnah nach Deutschland reisen. Sie interessieren sich für diesen Hund?

Bitte füllen Sie den Bewerbungsbogen aus, dann melden wir uns so schnell wie möglich bei Ihnen. Sie finden den Bewerbungsbogen über den folgenden Link:

https://www.pfotenhilfe-sauerland.de/vermittlungsablauf/adoption


Unser Schützling Cato wünscht sich Familienanschluss und möchte lieber heute als morgen das Tierheimleben hinter sich lassen.

Cato wurde aus schlechter Haltung befreit und hatte bereits ein Zuhause in Ungarn. Als man ihn fand hatte er ein gebrochenes Bein, dass aber inzwischen gut verheilt ist und er somit keine Beeinträchtigungen hat.

Er ist ein freundlicher und aufgeschlossener Vierbeiner mit einem gut gelaunten Wesen. Cato freut sich, wenn man ihn besuchen kommt und seinen Zwinger betritt. Er ist zudem aktiv und bewegungsfreudig, aber keinesfalls ein überdrehter Wirbelwind.
Gerne würde er auf Entdeckungstour gehen und das am allerliebsten zusammen mit seinen lieb gewonnenen Menschen, die ihm jetzt leider noch zu seinem vollkommenen Hundeglück fehlen.

Mit unserem Cato bekommen sie einen gut gelaunten Hund der voller Tatendrang steckt und mit dem sie zusammen viel erleben werden. Wie jeder junge Hund muss auch er noch alles Nötige von den Basics sowie dem Hunde-ABC erlernen und beigebracht bekommen. Er wird bestimmt mit Freude dabei sein, wenn man ihm etwas beibringen möchte und er endlich eine artgerechte Beschäftigung erhält.

Mit seinen Artgenossen kommt er gut aus, ist aber im Tierheim alleine untergebracht, da er von den anderen Hunden im Zwinger oftmals gemobbt wurde.

Für unseren Cato wäre es toll, wenn wir liebe Menschen finden würden die gerne aktiv durchs Leben gehen, ihn geduldig und liebevoll erziehen, ihm zeigen wie schön ein Hundeleben doch sein kann und was es noch alles Spannende zu entdecken gilt.