Caviar-ein sehr neugieriges, aufgewecktes, verspieltes und verschmustes Kerlchen

Name: Caviar
Rasse: Barbet, Barbet Mischling oder Doodle (Pudel-Mischling)
Geschlecht: Rüde
Geburtstag: 06.2021 (1 Jahr alt)
Ungefähre Größe: ca. 48-50 cm, 16 kg
Kastriert: demnächst
Katzentest: auf Anfrage
Erkrankungen: keine bekannt
Mittelmeertest: negativ
Aufenthaltsort: Tierheim Odai, Rumänien

Caviar oder Cracker; Cracker oder Caviar – heißt nicht, dass Sie sich Snacks auswählen sollen, sondern wir möchten Ihnen zwei interessante Wuschel (wahrscheinlich Brüder) vorstellen, die einem sofort ins Auge fallen. Beide sehen sich nicht nur sehr ähnlich, sie sind es auch von ihrer Art und ihrem Wesen und haben auch die gleiche Geschichte.

Caviar lebte bisher auf einem Grundstück in ländlicher Gegend, bei einem Besitzer, der neben ihm und Cracker (auch in unserer Vermittlung) weitere sechs Hunde hielt. Da er ins Ausland umziehen möchte, hat er im Dezember 2022 alle seine Hunde im Tierheim abgegeben.

Wahrscheinlich hat er seine Hunde nur für die Trüffelsuche gehalten und sich außerhalb der Saison ansonsten recht wenig mit den Tieren beschäftigt und sich auch nicht gut um sie gekümmert. Alle Hunde waren bei der Abgabe in keinem guten Zustand, sehr verfilzt, schmutzig und hungrig. Aber wir gehen davon aus, dass Caviar keine traumatischen und negative Erlebnisse hatte. Er verhält sich uns Menschen gegenüber nämlich sehr zutraulich und geht ganz unbekümmert auf uns zu. Caviar genießt jede Aufmerksamkeit und liebevolle Zuwendung der Tierpfleger. Er wollte sogar beim Blutabnehmen für alle Tests nicht wieder vom Behandlungstisch herunter, weil er sich in der Nähe der Menschen Caviar wohl fühlt.

Er ist ein sehr neugieriges, aufgewecktes, verspieltes und verschmustes Kerlchen, welches ganz fröhlich den oft eintönigen, tristen Tierheimalltag meistert. Seinen Namen verdankt er unseren Tierschutzpartnern, die in Caviar und Caviar etwas Besonderes sehen und sie zum Fressen gern haben. Caviar hat gleich alle um seine Pfötchen gewickelt.

Wir wünschen uns für ihn Menschen, die auch das Besondere in ihm sehen, ihn fördern, körperlich und geistig auslasten, die Lust und Zeit haben, mit ihm auf die Abenteuerreise einer Lebenslangbeziehung zu gehen. Wir wissen leider nicht, was Caviar in seinem jungen Leben bereits alles kennenlernen durfte. Aber er ist bereit, all das Versäumte nachzuholen. Das Laufen an und mit der Leine beherrscht er bereits.

Im Umgang mit seinen Artgenossen zeigt sich Caviar sehr sozial. Er versteht die hündische Kommunikation und kann sie auch anwenden, so dass in seinem Für immer zu Hause gern bereits ein Hundekumpel oder eine Hundekumpeline wohnen kann.

Vielleicht darf ja Caviar auch gemeinsam mit Cracker in ein neues Leben starten – das wäre sicher für beide der Jackpot, ist aber kein Muss.

Durch seine bezaubernde Art und sein freundliches Wesen kann er auch ein toller Familienhund und Freund für die Kinder sein. Dabei sollten aber die Eltern immer mindestens ein Auge darauf haben und die Verantwortung tragen.

Wenn Sie nun diejenigen sind, bei denen Caviar ein kuschlig, warmes Körbchen beziehen darf, Sie Interesse an diesem geselligen und lustigen Kerlchen haben und Sie bereit sind, Caviar an seine Pfötchen zu nehmen, ihm all das Unbekannte zu zeigen, zu lernen und zu erklären, dann scheuen Sie sich nicht und nehmen ganz schnell Kontakt mit seiner Vermittlerin Debora Wieler auf. Sie wird Ihnen all Ihre Fragen zu Caviar, dem Adoptionsverlauf beantworten und steht Ihnen auch nach einer Adoption gern bei Bedarf zur Seite. Bitte beachten Sie aber die ggf. angegebenen Telefonzeiten und die Nachtruhe. Oder Sie senden Ihre Anfrage gern per E-Mail unter Angabe Ihrer Telefonnummer. Wir melden uns dann schnellstmöglich zurück.

Caviar ist bei seinem Umzug in sein Für immer zu Hause gechipt, geimpft und reist mit eine EU-Pass. Unsere Transporte sind klimatisiert, videoüberwacht sowie selbstverständlich beim Veterinäramt angemeldet und genehmigt. Die Übergabe an seine neue Familie erfolgt mit passendem Sicherheitsgeschirr.

Tierschutzverein Europa e.V.
www.tsv-europa.de
Debora Wieler (Sprachen: Deutsch, Englisch)
Mobile: 0176 41690256 (Mo/Di/Mi nachmittags NICHT erreichbar)
Telefon: 07121 470675
E-Mail: wieler@tsv-europa.de