CAYA ♥ .. wurde mit ihrer Schwester ausgesetzt ..

Geschlecht: weiblich, kastriert

Impfstatus: reist geimpft

Alter: geb. ca. 20.05.2022

Aufenthaltsort: Sofia, Bulgarien

Haltung: Keine Vermittlung in Einzelhaltung,

reine Wohnungshaltung (ohne Freigang)

FIV-Test: negativ

FeLV-Test: negativ

Handicaps: keine

Verträglich mit

  • Kindern: unbekannt
  • Katzen: ja
  • Hunden: unbekannt

TierschützerIn: Iva

 

01. November 2023

Caya versteht die Welt nicht mehr… noch immer keine einzige Anfrage für die hübsche Maus.

Wer erfüllt Cayas Traum von der eigenen Familie?

 

14. August 2023

Caya schickt neue Fotos und wartet immer noch auf ihr eigenes Zuhause! Wieso sieht sie keiner?

 

17. August 2022

Caya (weiss mit sand-beige) und ihre Schwester Sheba (dreifarbig) wurden an einem abgelegenen Ort bei einem Spaziergang gefunden. Man konnte sie schon von weiten hören, jedoch nicht sehen wo genau sie sind. Nach genauerem Hinschauen fand man sie unter einem Haufen Holz für den Winter. Als meine Bekannte ihnen ein Sandwich anbot, kamen sie rausgerannt, nahmen jeweils ein Stück vom Brot, fauchten einander an und liefen weg. Danach kamen sie immer wieder bis zum letzten Stück Brot. Die kleinen waren sehr verängstigt, versteckten sich, jedoch war der Hunger so groß, dass sie sich letztendlich trauten angefasst zu werden. Von einer Frau, die in einem kleinen Haus in der Nähe lebte, erfuhr man, dass die Kitten ausgesetzt wurden am Tag davor – Es kam einfach ein Auto an, ein Karton wurde ausgesetzt und das Auto fuhr weg. Seit diesem Moment an schrien die zwei Kitten ununterbrochen, ärgerte sich die Frau und sagte, dass sie bereits überlegte, wie sie sie zum Verstummen bringen kann, denn sie störten sie… Nun sind Sheba und Caya in einer Notpflegestelle untergebracht, welche zwar aus allen Nähten platzt und ihnen nur einen Flur und eine Küche anbieten kann, jedoch sind sie zumindest sicher dort.

Sheba und Caya haben eine erste Impfung und ihr 3er Test ist negativ (Corona, Giardien, Panleukopänie). Sie sind ihrem Alter entsprechend verspielt und verschmust. In ihrer Pflegestelle leben sie mit anderen Katzen zusammen. Sie sind stubenrein und überhaupt sind sie zwei goldige und liebe Mädels.

Der nächste Schritt in ihrer Vorbereitung wird die Nachimpfung sein und danach eine Tollwutimpfung. Wenn sie alt genug sind werden sie kastriert und ein FIV/FeLV-Test wird gemacht.

Wer verliebt sich in Caya und ist bereit ihnen ein Zuhause für immer zu geben?

Wenn Sie Caya ein liebevolles Zuhause schenken möchten, bewerben Sie sich hier! Bei Fragen hier klicken!