Cifra – Hündin, geb. ca. 2019, Komondor Mischling, ca. 55 cm

Details

Alter: geb. ca. 3.7.2019
Größe: ca. 55 cm, 30 kg
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Rasse: Komondor Mischling
Aufenthaltsort: Pflegestelle Ungarn
Ausreise: EU-Heimtierausweis/Traces


Weitere Infos zum Hund:

https://www.pfotenhilfe-sauerland.de/unsere-schuetzlinge/hunde-in-ungarn/erwachsene/item/cifra

Dieser Hund lebt noch in Ungarn, kann aber zeitnah nach Deutschland reisen. Sie interessieren sich für diesen Hund?

Bitte füllen Sie den Bewerbungsbogen aus, dann melden wir uns so schnell wie möglich bei Ihnen. Sie finden den Bewerbungsbogen über den folgenden Link:

https://www.pfotenhilfe-sauerland.de/vermittlungsablauf/adoption


Der süße Wuschel Cifra, irrte wohl schon länger ausserhalb von Lajosmizse umher, respektive hielt sich immer mehr oder weniger am gleichen Ort auf. Es gab auch Leute, die ihr hin und wieder Wasser und Futter brachten. Doch Cifra lebte gefährlich, denn sie legte sich jeweils auch auf die Strasse und schlief dort. Zu allem Übel war sie noch läufig. Dass man Cifra noch nie richtig geschaut hat, spiegelte sich auch in ihrem Fellzustand wider, welches total verfilzt und voller Dornen war. Eine Tierfreundin hörte von Cifra und machte sich auf den Weg zu ihr.

Zu ihrer Überraschung, als sie vor Ort eintraf, war Cifra mittlerweile nicht mehr alleine, sondern zwei Rüden, Nino und Legény hatten sich zu ihr gesellt, vermutlich angelockt durch ihre Läufigkeit. Nino und Legény waren sofort zutraulich, im Gegensatz zu Cifra, die war etwas misstrauisch und das Einfangen war nicht so einfach, doch zum Glück klappte es doch noch. Die drei Hunde machten sich auf die Reise zu ihrer Pflegestelle und bei der Chipkontrolle wurde man nur bei Legény fündig. Der Tierarzt informierte die Besitzer, die aber verlauten liessen, dass sie kein Interesse mehr an ihm hätten. Vielleicht besser so, denn Legény war sehr, sehr dünn und hat Menschen verdient, die ihn lieben und achten. Cifra, Legény und Nino sind jetzt seit dem 13.11.2021 auf der Pflegestelle und warten dort auf ihre neuen Familien, welche sie für immer willkommen heissen und sie nie mehr im Stich lassen.

Cifra, vermutlich ein Komondormischling, hat ihr Misstrauen schnell abgelegt und liebt ihre Bezugspersonen sehr und holt sich immer Streicheleinheiten ab, da hat sie viel Nachholbedarf. Sie ist dankbar, ist sie in Sicherheit. Sie ist eine freundliche, nette, menschenbezogene und anhängliche Hündin, bei fremden Personen anfangs etwas zurückhaltend, bis sie merkt, dass man es gut mit ihr meint. Sie war bestimmt nicht überall willkommen und musste so ihre Erfahrungen machen. Auch neue Situationen schüchtern sie etwas ein, aber mit gutem Zureden und Vertrauen, meistert sie auch das. Die Leine ängstigt sie noch etwas, aber auch da wird sie bald verstehen, dass ihr nichts passiert. Vom Hundeeinmaleins kennt Cifra noch nichts und ihre neuen Menschen sollten Freude daran haben, ihr noch alles Notwendige liebevoll beizubringen. Ihre Pflegefamilie hat sich bereits in Cifra und ihren tollen Charakter verliebt. Mit ihren Artgenossen versteht sich Cifra gut und vor allem mit Legény liebt sie es zu spielen und ihn zu putzen. Mit den anderen Hunden der Pflegestelle wird sie zusammengelassen, wenn die Quarantäne vorbei ist. (Stand 20.11.2021). Cifra wünscht sich ein Zuhause auf dem Lande und mit einem Garten, denn sie ist gerne draußen und liegt in der Sonne. Ebenso steht noch ein Friseurtermin an, um Cifra von ihrem Filz zu befreien.

Für unsere wundervolle Cifra suchen wir hundebegeisterte Menschen, welche Cifra rasse- und hundegerecht fordern und fördern und die Charaktereigenschaften dieser Hunde lieben und schätzen. Cifra möchte gerne schöne Spaziergänge genießen und täglich ganz viele Streicheleinheiten bekommen. Liebe, Pflege, Geborgenheit und vollen Familienanschluss möchte sie nie mehr missen.

Wem darf Cifra ihr Vertrauen schenken?

Cifra kann ab ca. Ende Dezember 2021 reisen, wenn sie ein Zuhause gefunden hat.

Cifra ist stubenrein.