Daphne ist eine freundliche und liebe Hündin, allerdings auch noch schüchtern

Name: Daphne
Rasse: Mischling
Geschlecht: Weibchen
Geburtstag: 04.2022 (8 Monate alt)
Ungefähre Größe: 48 cm, 19 kg
Kastriert: ja
Katzentest: auf Anfrage
Erkrankungen: keine bekannt
Mittelmeertest: steht noch aus
Aufenthaltsort: Tierheim Odai, Rumänien

Eine Pflegerin des Tierheims Odai hat eine ängstliche Hündin auf einem Feld gefüttert, konnte diese aber nicht einfangen. Diese Hündin wurde im Laufe der Zeit trächtig und hat im April zwei Welpenmädchen auf die Welt gebracht. Diese Welpenmädchen wurden Daphne und Velma getauft. Die Pflegerin hat sich weiterhin um die Mutterhündin und ihre Welpen dort gekümmert, sodass alle genug zu Fressen hatten. Leider konnte die Mama mit ihren Welpen aber weiterhin nicht eingefangen werden.

Als Daphne und Velma selbst in das Alter kamen, geschlechtsreif zu werden, hat die Pflegerin es geschafft beide einzufangen und mit ins Tierheim Odai zu nehmen. Dies war im November 2022. Im Tierheim wurden sie nun bereits kastriert und von sämtlichem Ungeziefer, wie Zecken und Flöhe befreit. Natürlich erhielten Daphne und Velma auch ihre Impfungen und wären nun auch bereit, endlich in ein tolles neues Leben zu starten.

Daphne ist eine freundliche und liebe Hündin, allerdings auch noch schüchtern. Außer die Pflegerin, die sich seit ihrer Geburt um sie gekümmert hat, hatte sie wenig Menschenkontakt und kannte quasi niemand sonst. Doch im Tierheim nun hat sie auch mit anderen Menschen Kontakt und taut nun langsam aber sicher auf. Das schöne hierbei ist, dass dort nur nette Menschen unterwegs sind und Daphne daher keine schlechten Erfahrungen machen muss, sondern sich einfach nun immer mehr trauen kann.

Daphne hatte das Glück gleich im Sozialisierungsbereich bleiben zu können, sodass sie hier super Fortschritte machen kann und mit den Pflegern regelmäßig den Hundespielplatz besuchen darf. Diesen Ablauf kennt sie schon genau, denn immer dann, wenn die Pfleger/innen mit Leine und Geschirr ankommen, dann weiß Daphne: Juhu, jetzt geht’s zum Spielplatz.

Ihren Zwinger teilt sich Daphne mit ihrer Schwester Velma, einer weiteren Hündin und einem netten älteren Rüden. Das Zusammenleben mit den Artgenossen klappt prima und Daphne ist gut sozialisiert. Überhaupt ist Daphne eine ganz feine Hündin, sie ist eher sanft und ausgeglichen und wunderhübsch noch dazu.

Auch wenn Daphne zu Beginn etwas Zeit brauchen wird, um sich gänzlich in Ihre Arme fallen zu lassen, sind wir uns sicher, dass sie mit etwas Geduld und viel positivem Zuspruch eine selbstbewusste und zufriedene Hündin in ihrem eigenen Menschenrudel werden wird. Ein souveräner Ersthund an ihrer Seite würde diesen Prozess sicherlich auch positiv unterstützen, ist aber kein Muss. Bereits im Tierheim zeigt sich, dass sie gerne gestreichelt und gekuschelt wird und auch nicht abgeneigt ist, mit den Menschen zu spielen, aber halt nicht gleich und sofort, sondern erst dann, wenn sie über ihren eigenen Schatten gesprungen ist und ihr die Situation mit den verfügbaren Menschen angenehm ist.

Daphne weiß vermutlich noch nicht, was sie in ihrem Leben in Deutschland erwarten würde, aber wir wissen, was wir uns für Daphne wünschen: Das ist neben eigenen Lieblingsmenschen, die viel Zeit und Geduld mitbringen unbedingt auch die Möglichkeit, mit Daphne eine gute Hundeschule zu besuchen. Wir wünschen uns für Daphne, dass sie immer ein gefülltes Futternäpfchen hat, dass sie Unmengen an Streicheleinheiten bekommt, dass sie ein Plätzchen auf dem Sofa hat, oder zumindest ein bequemes Kuschelkörbchen ganz nah beim Sofa und ihren Menschen. Daphne soll viele spannende und aufregende Spaziergänge und Wanderungen mitmachen dürfen, vielleicht mit in den Urlaub fahren, Hundesport ausprobieren und viele nette Hundekumpels kennenlernen.

Möchten Sie mit Daphne ihre Zeit gemeinsam verbringen? Dann melden Sie sich gerne bei Interesse an Daphnes Vermittlerin Iris Leimstoll. Beachten Sie bitte bei telefonischer Kontaktaufnahme die ggf. angegebenen Telefonzeiten und die Nachtruhe. Oder schicken Sie Ihre Anfrage gerne zu jeder Zeit per E-Mail unter Angabe Ihrer Telefonnummer.

Kontakt zu Daphne:

Tierschutzverein Europa e.V.

www.tsv-europa.de

Iris Leimstoll (Sprachen: Deutsch, Englisch)
Mobile: 0151 20780353
E-Mail: leimstoll@tsv-europa.de