Elsa-ein wahrer Goldschatz

Name: Elsa
Rasse: Mischling
Geschlecht: Weibchen
Geburtstag: 03.2022 (7 Monate alt)
Ungefähre Größe: ca. 50 cm
Kastriert: ja
Katzentest: auf Anfrage
Erkrankungen: keine bekannt
Mittelmeertest: steht noch aus
Aufenthaltsort: Huella de Jaén, Südspanien

Vor einigen Wochen fanden Pedro und Vicente als sie, wie jeden Tag, ins Tierheim kamen, einen alten Korb vor den Toren des Refugios, darauf ein altes Stück Blech als Deckel, alles mit einer Schnur zugebunden.

Als Vicente und Pedro dieses „Geschenk“ öffneten, streckte sogleich unsere Elsa ihr bezauberndes Näschen hervor. Die arme Hündin hat, wie wir vermuten, kaum etwas anderes gesehen als das Innere dieses Korbs. Ihre Muskeln waren gar nicht richtig ausgebildet, als sie endlich daraus befreit wurde.

Zu ihrer Vorgeschichte können wir also nur mutmaßen. Wir wissen nur, dass Elsa im Tierheim aufblüht, als wäre es der Himmel auf Erden. Endlich kann sie sich bewegen, mit anderen Hunden spielen und toben und auch den Kontakt zu Menschen genießt sie sehr. Ihr wuscheliges Schwänzchen ist pausenlos am Wedeln vor Freude, dass ihr Leben nun endlich beginnt.

Elsa ist einfach ein wahrer Goldschatz. Sie verdient es so sehr, nach den ersten schlimmen Monaten ihres Lebens, eine liebende Familie zu finden, die Elsa in ihre Herzen aufnimmt und ihr ein Hundeleben lang begleitet und umsorgt.

Nichts vermag dieser umwerfenden Hündin die Laune zu verderben. Wenn man Zeit mit Elsa verbringt, muss man sich einfach in sie verlieben. Sie hat ein ganz bezauberndes Wesen.

Wir glauben nicht, dass Elsa schon einmal das Leben in einer Wohnung kennen lernen durfte. Vielleicht hat sie daher in den ersten Wochen in ihrem neuen Zuhause ein wenig Angst vor ungewohnten Geräuschen. Doch wir sind uns sicher, mit etwas Zeit und geduldigen, liebevollen Menschen an ihrer Seite, wird sich Elsa auch in einem neuen Umfeld schnell zurechtfinden.

Durch Elsas aufgeschlossenes Wesen können wir uns auch vorstellen, sie zu motivierten Hundeanfängern zu vermitteln, die von Anfang an Spaß und Freude daran haben, mit Elsa gemeinsam zu lernen und zu arbeiten. Hierzu empfehlen wir auch den Besuch einer Hundeschule.

Wenn sich Elsa in Ihr Herz geschlichen hat, dann kontaktieren Sie gerne ihre Vermittlerin Dorothea Finger. Sie steht in direktem Kontakt zu den spanischen Tierschützern und kann Ihnen alles zu einer möglichen Adoption erklären.

Kontakt zu Elsa über:

Tierschutzverein Europa e.V.

www.tsv-europa.de

Vermittlerin:

Dorothea Finger (Sprachen: Deutsch, Englisch)
Mobile: 0176 23251255
E-Mail: finger@tsv-europa.de