Emi – Ein tolles Hundekind sucht eine Familie

Emi
weiblich
Mix
geboren 27.7.2022
Endgrösse von 35-45cm und Endgewicht von 7-13kg sind nur geschätzt.
Am 28.12.2022 ist Emi 30cm und 4,8kg
Emi ist geimpft und gechipt, jedoch aktuell noch zu jung für eine Kastration.
Sie wird mit EU Ausweis und Traces Papieren vermittelt.
Aufenthaltsort ist das ungarisches Tierheim in Kecskemet.
Emi kann ab Mitte/Ende Februar 2023 reisen, wenn sie ein Zuhause gefunden hat.

Die allerliebste Emi kam am 12.12.2022 zusammen mit einigen anderen Hunden durch eine ungarische Tierschützerin ins Menhely. Sie hatte die Hunde aus einem Brennpunktviertel gerettet. Ihnen ist wohl ein schlimmes und trostloses Leben erspart geblieben und das Tierheim wurde gebeten, ein schönes Zuhause für alle Vierbeiner zu finden. Wir drücken Emi und ihren Hundefreunden fest die Daumen, dass sie bald auf der Sonnenseite des Lebens stehen und all das Versäumte nachholen dürfen.

Emi und ihre Hundefreunde aus dem Brennpunktviertel sind eher von der schüchternen, unsicheren und zurückhaltenden Sorte, was bei ihrer Geschichte auch verständlich ist und müssen erst lernen, dass es auch liebe und gute Menschen gibt. Es wird mit ihnen langsam gearbeitet und sie sind schon nicht mehr so ängstlich wie am Anfang. Trotzdem brauchen sie noch Zeit und Geduld, um sich weiter auf uns Zweibeiner einzulassen und uns ganz zu vertrauen. Im Herzen sind sie liebe Vierbeiner, die sich nichts sehnlicher wünschen, als geliebt zu werden und eigene Menschen zu haben. Die Hundekinder kommen gut klar mit ihren Artgenossen und ein erfahrener und gelassener Zweithund wäre eine grosse Unterstützung für Emi und ihre Freunde, damit sie weiter Schritt für Schritt in ein neues Leben gehen dürfen. In ein Leben wo sie Liebe, Fürsorge, Sicherheit und Geborgenheit erfahren dürfen und die Vergangenheit hinter sich lassen können. Natürlich müssen auch Emi und Co. noch alles vom Hundeeinmaleins lernen und ihre Menschen sollten Freude daran haben, sie zu gegebener Zeit zu fördern und zu fordern und sich bewusst sein, was es heisst, einen Junghund in der Familie aufzunehmen.

Für unsere bezaubernde Emi suchen wir ein einfühlsames und liebevolles Zuhause, wo man auch mal einen Rückschritt in Kauf nimmt, aber ihr immer weiter hilfegebend zur Seite steht und ihr mit viel Liebe, Geborgenheit, Fürsorge, Sicherheit und Verständnis ein neues, glückliches und hundegerechtes Leben schenkt. Verständnisvolle Menschen, die vorerst keine Erwartungen an Emi stellen, sondern sie ankommen und ihr Tempo selber bestimmen lassen. Wir sind sicher, Emi wird bald grosse Fortschritte machen, wenn man ihr die Chance in einem eigenen Daheim gibt. Es wird sich lohnen und was gibt es schöneres und wertvolleres, als das Vertrauen und die Treue eines Hundes?

Tierschutzhunde aus dem Ausland! Sie kennen VIELES NICHT !
Deshalb MÜSSEN diese Voraussetzungen unbedingt erfüllt sein:
– Vermittlung nur innerhalb Deutschlands oder den Niederlanden und Belgien nicht weiter als 10 km Grenznähe zu Deutschland.
– Garten/Balkon/Terrasse MÜSSEN bei Vermittlung unbedingt abgesichert und ausbruchsicher sein.
– Große Wohnanlagen, die Innenstadt von Großstädten, sehr belebte und befahrene Hauptstraßen sind für Hunde, die direkt aus den Tierheimen im Ausland kommen nicht geeignet!
– Vermittlung zu anderen Tierarten nur bei ausreichender Erfahrung der Tierhalter.
– Hunde unter 10 kg nur zu ähnlich großen Hunden.
– Welpen und Junghunde nur wenn sie nicht länger als 4 Stunden alleine bleiben müssen.

Das Alter der Adoptanten soll an das Alter eines Hundes angepasst sein, deshalb:
– Junghunde unter einem Jahr: 30 bis 55 Jahre, wenn keine Erfahrung. vorhanden ist
– Junghunde unter einem Jahr: 30 bis 60 Jahre bei Hundeerfahrung.
– 1-3 Jahre alter Hund : 30 bis 65 Jahre
– 3-5 Jahre alter Hund : 30 bis 70 Jahre
– 5-7 Jahre alter Hund : 30 bis 75 Jahre
– Ab 75 Jahre muss der Hund 8 Jahre oder älter sein

Bei Kindern im Haushalt:
– Keine Vermittlung zu Kindern unter 6 Jahre
– Junghunde bis 1 Jahr: zu Kindern ab 6 Jahre
– Kleinsthunde bis 5 kg: zu Kindern ab 12 Jahre
– Hunde ab 45 cm: zu Kindern ab 14/15 Jahre

Da wir alle berufstätig sind und ehrenamtlich arbeiten, erreicht uns Ihre schriftliche Selbstauskunft über unsere Homepage am schnellsten: (http://www.guardianangel4dogs.eu ,unsere Schützlinge, Hunde in Ungarn, beim Hund auf die Details gehen und unten die Vermittlungsanfrage ausfüllen)
Die Selbstauskunft ist bei der Vermittlung von Tierschutzhunden erforderlich und auch aus Datenschutzgründen wichtig. Nach Erhalt des Bogens melden wir uns in den nächsten Tagen bei Ihnen.

Schutzgebühr 350 Euro

Telefon 02452 9679065