Eskimo – Rüde, geb. ca. 01.04.2019, Mischling, ca. 45-50 cm

Eskimo – männlich

Rasse:Mischling
Alter: geb. ca. 01.04.2019
Größe:ca. 45-50 cm
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Aufenthalt:Allatbarat TH in Ungarn
Ausreise:EU-Impfausweis/Traces

Infos zum Hund:

https://www.pfotenhilfe-sauerland.de/eskimo-allatbarat.html

Dieser Hund lebt noch im Tierheim Allatbarat in Ungarn, kann aber zeitnah nach Deutschland reisen. Sie interessieren sich für diesen Hund?

Bitte füllen Sie den BEWERBUNGSBOGEN UNTER KONTAKT für ein bestimmtes Tier auf der Homepage der Pfotenhilfe Sauerland aus, dann melden wir uns so schnell wie möglich bei Ihnen.

Sie finden den Bewerbungsbogen über den folgenden Link:

http://www.pfotenhilfe-sauerland.de/37.html


Unser Schützling Eskimo wartet sehnlichst auf ein liebevolles Zuhause und möchte endlich durchstarten! Eskimo war ein streunender Hund, der ganz alleine auf der Straße unterwegs war.

Eine aufmerksame Mitarbeiterin des Tierheims konnte Eskimo in Sicherheit bringen und ihn von der Straße holen. Über seine Vergangenheit ist leider nichts bekannt. Wir vermuten, dass er bereits sein ganzes Leben auf der Straße verbrachte. Einen Chip fand man bei ihm nicht und er wurde auch von keiner Person vermisst oder als vermisst gemeldet. Eskimo ein Hund, der sicherlich auch zu den vielen einsamen Straßenhunden zählte und der jedem Menschen einfach egal war. Im Tierheim stellte man bei Eskimo nach einigen Tests fest, dass er auf beiden Augen blind ist. Der Tierarzt ist der Meinung, dass er bereits blind zur Welt kam und es genetisch bedingt sein könnte. Wir haben keine Ahnung wie er die Zeit auf der Straße überleben konnte, aber irgendwie hat unser Kämpfer es geschafft zu überleben. Eskimos Kampf soll nicht umsonst gewesen sein und wir hoffen nun ganz bald für ihn ein passendes Zuhause zu finden, in dem er endlich Liebe und Fürsorge erfahren darf, denn uns ist er nicht egal. Im Tierheim wickelte Eskimo schnell alle um den Finger. Er ist nicht nur wunderschön, sondern hat auch eine ganz liebenswerte Art. Eskimo ist immer fröhlich und es scheint als würde er immerzu lachen. Den Mitarbeitern kriecht er gerne in den Schoß und er hätte gerne einen eigenen Menschen, denn Eskimo hat viel zu geben. Er ist ein junger, fröhlicher und verschmuster Hund, der voller Lebensfreude und Liebe steckt und der einen selbst an schlechten Tagen aufheitert. Er lächelt die ganze Zeit und es scheint als hätte er nie einen schlechten Tag, er sieht nichts, aber er hat so viel Freude in seinem Leben, dass es beneidenswert ist wie er damit umgeht. Für ihn ist es ein natürlicher Zustand, dass er nichts sehen kann und in Dunkelheit lebt. Wenn die Mitarbeiter neben ihm sitzen, legt er sich irgendwann in den Schoß und er vertraut instinktiv. Durch das instinktive Vertrauen hat er im Tierheim auch schnell das Laufen an der Leine verstanden und bereits kennengelernt. Wenn Eskimo mit anderen Hunden zusammen ist, orientiert er sich sehr stark an sie. Er nimmt den Rhythmus des Rudels auf, wenn sie bellen, bellt er auch und wenn sie ruhen, ruht er auch. Eskimo kann gerne als Zweithund vermittelt werden. Sicherlich wäre es für ihn gerade in der Anfangszeit eine Hilfe.

Für unseren Eskimo suchen wir Menschen mit großen Tierschutzherz und die auch einem Handicap Hund eine Chance geben. Eskimo kann nicht sehen, aber dafür hat er umso mehr zu geben.

Wer sucht einen gut gelaunten und lebensfrohen Begleiter? Unser Eskimo wartet!