Eyla – Hündin, geb. ca. 15.03.2016, Irischer Wolfshund – Mittelschnauzer Mix, ca. 55 cm

Eyla – weiblich

Rasse:Irischer Wolfshund – Mittelschnauzer Mix
Alter:geb. ca. 15.03.2016
Größe:ca. 55 cm
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Aufenthalt:Kecskemet TH Ungarn
Ausreise:EU-Impfausweis/Chip

Infos zum Hund:   

https://www.pfotenhilfe-sauerland.de/eyla-kecskemet.html

Dieser Hund lebt noch im Tierheim Kecskemet in Ungarn, kann aber zeitnah nach Deutschland reisen. Sie interessieren sich für diesen Hund?

Bitte füllen Sie den BEWERBUNGSBOGEN UNTER KONTAKT für ein bestimmtes Tier auf der Homepage der Pfotenhilfe Sauerland aus, dann melden wir uns so schnell wie möglich bei Ihnen.

Sie finden den Bewerbungsbogen über den folgenden Link:

http://www.pfotenhilfe-sauerland.de/37.html


Die bezaubernde Eyla wurde am 15.03.2021 herrenlos umherirrend in einem Park in Kecskemét gefunden und dem Tierheim gemeldet. Warum Eyla alleine unterwegs war, wird ihr Geheimnis bleiben, vermisst wurde sie auf jeden Fall nicht und ein Chip wurde auch nicht gefunden. Für uns auch nach all den Jahren immer noch unverständlich…. Eyla wartet jetzt „hinter Gittern” darauf, bald in ein neues, glückliches Leben reisen zu dürfen und mit ihren Menschen durch dick und dünn zu gehen.

Eyla ist eine liebe und nette Hündin, die anfangs etwas schüchtern war, aber nun immer mehr Zutrauen fasst und täglich neugieriger, aufgestellter und fröhlicher wird. Dankbar nimmt sie jede Aufmerksamkeit und Zuwendung an. Ihr größter Wunsch ist es, geliebt zu werden, viel Fürsorge und Geborgenheit zu bekommen, einen sicheren, weichen Schlafplatz zu haben, Menschen, die sie uneingeschränkt lieben und denen sie ihr Herz schenken darf. Auch Eyla muss noch etwas die Schulbank drücken und ihre Menschen sollten Freude daran haben, ihr alles Notwendige beizubringen, was sie noch nicht kennt. Mit ihren Artgenossen hat sie keine Probleme und wird aktuell (13.04.2021) in ein gemischtes Rudel integriert.

Für unsere entzückende Eyla suchen wir hundebegeisterte und liebevolle Menschen, welche Eyla für immer willkommen heißen. Eyla möchte geliebt und beschäftigt werden, gemeinsam mit ihren Menschen auf Entdeckungsreise gehen, die Hundeschule besuchen, hundegerecht gefordert und gefördert werden, schöne Spaziergänge genießen und mit ganz vielen Streicheleinheiten und viel Liebe verwöhnt werden.

Wem darf Eyla eine treue Begleiterin sein?