Felipe- ich trage einen königlichen Namen

Name: Felipe

Rasse: Mischling

Geschlecht: Rüde

Geburtsdatum:04.2020 (1 Jahr alt)

Ungefähre Größe:55 cm

Kastriert: ja

Katzentest: auf Anfrage

Erkrankungen: keine bekannt

Mittelmeertest: negativ

Aufenthaltsort: APAP

Kann man mich als Streuner bezeichnen, nur weil ich eingefangen wurde? Hm, nichts Genaues weiß man nicht, aber so bin ich hier gelandet. Zwei Spaziergänger sind auf mich aufmerksam geworden, als ich an einer Straße unterwegs war und haben mich kurzerhand eingefangen.

Wahrscheinlich war das auch besser so, denn nun habe ich zumindest keinen Stress mehr, etwas Essbares zu suchen. Alles andere muss ich noch lernen. Ich muss z.B. noch lernen, dass es die Menschen gut mit mir meinen und mir nichts Böses wollen. Aber die ersten Schritte in die richtige Richtung mache ich wohl schon, meinen die lieben Menschen hier vor Ort.

Ich bin neugierig und aktiv hier im Tierheim und verstehe mich mit allen Hunden prima. Sowohl mit den Mädels, als auch mit den Jungs. Wir alle haben das gleiche Ziel: Ein eigenes Zuhause fernab des Tierheims zu finden. Wir wollen geliebt werden und nicht einer unter vielen sein. Wir wünschen uns bequeme Körbchen, gute Mahlzeiten, das eine Leckerli hier und das andere Leckerli dort. Wir wollen die Welt entdecken und Neues lernen. Wir möchten auf einer Wiese toben und neue Hundekumpels kennenlernen. Und vor allem wollen wir nicht ein Leben lang ohne Perspektive tagein und tagaus hier eingesperrt sein.

Wie ihr lest, habe ich große Pläne. Diese möchte ich gerne in die Tat umsetzen. Dazu gehört auch, den Menschen zu Vertrauen. Da habe ich schon die erste Hürde geschafft, denn ich kenne hier schon die Pflegerinnen, und von denen lasse ich mich schon richtig gerne kraulen und streicheln. Das tut halt auch echt gut. Leider haben die nicht so viel Zeit für mich, weil ich halt nur einer unter vielen bin und jeder ein bisschen Aufmerksamkeit bekommen soll. Ist ja auch verständlich.

Wenn ich mich selbst so betrachte, dann finde ich mich eigentlich recht gut gelungen, muss ich sagen. Ich habe an allen vier Pfötchen Sneakersöckchen an, habe ein tolles Bärtchen und überhaupt sehe ich aus, als hätte ich schon viel erlebt und die Weisheit gefressen. Ich habe richtig kluge Augen und mein Figürchen ist auch völlig in Ordnung. Ich kämpfe nicht mit Übergewicht und habe sportlich lange Beine. Ein idealer Begleiter also für ausgiebige Spaziergänge und Wanderungen. Vielleicht bin ich ja sogar begabt für Hundesport? Lasst es uns ausprobieren. Gerne begleite ich euch auch in die Hundeschule, da könnt ihr etwas lernen und ich sicherlich auch.

Was nun noch fehlt? Meine Hundemenschen. Ihr, die ihr euch sagt: Das ist der richtige Hund für euch. ICH bin der richtige Hund für euch. Wenn ihr euch das sagt, dann gehören wir wohl zusammen. Ich bin vielleicht anfangs etwas schüchtern und noch unsicher im Umgang mit euch, aber ihr könnt mir ja zeigen, dass ihr genau so toll wie die Pflegerinnen hier vor Ort im Tierheim seid. Dann werdet ihr mein Vertrauen sicherlich gewinnen können. Wahrscheinlich wäre es besser für mich, wenn ihr keine kleinen Kinder habt, denn das kenne ich gar nicht und würde mir vielleicht ein bisschen zu viel werden. Ganz ins kalte Wasser will ich nämlich nicht geworfen werden.

So, nun verrate ich euch auch noch, wo ihr neben all den Bildern und meiner Beschreibung noch weitere Infos bekommen könnt. Und zwar bei meiner Vermittlerin Debora Wieler. Sie erklärt euch gerne, wie das mit der Vermittlung abläuft und sich der Transport gestaltet. Meldet euch gerne bei Debora, ich freue mich, bald bei euch einziehen zu dürfen!

Kontaktadresse: Tierschutzverein Europa e.V.

www.tsv-europa.de

e-Mail: wieler@tsv-europa.de