Foster – Rüde, geb. ca. 30.03.2020, Schäfi Hütehund Mix, ca. 50 cm

Foster – männlich

Rasse:Schäfi Hütehund Mix
Alter:geb. ca. 30.03.2020
Größe:ca. 50 cm
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Aufenthalt:Kecskemet TH Ungarn
Ausreise:EU-Impfausweis/Chip

Infos zum Hund:   

https://www.pfotenhilfe-sauerland.de/foster-kecskemet.html

Dieser Hund lebt noch im Tierheim Kecskemet in Ungarn, kann aber zeitnah nach Deutschland reisen. Sie interessieren sich für diesen Hund?

Bitte füllen Sie den Bewerbungsbogen aus, dann melden wir uns so schnell wie möglich bei Ihnen. Sie finden den Bewerbungsbogen über den folgenden Link:

https://www.pfotenhilfe-sauerland.de/vermittlungsablauf/adoption


Unser hübscher Foster wartet auf seine Menschen und möchte bald auf große Reise gehen!

Foster ist ein wunderschöner und lieber Vierbeiner und dennoch wartet auch er heimatlos und traurig in einem der vielen Zwinger im Tierheim.

 

Über seine Vorgeschichte liegen uns leider keine Informationen vor und wir wissen nicht warum dieser hübsche Kerl den Weg ins Tierheim fand. Wir hoffen nun mit unserer Hilfe baldmöglich sein passendes Zuhause für ihn zu finden damit er endlich in ein glückliches Hundeleben starten darf.

Foster ist ein lieber und freundlicher Vierbeiner.

 

Wenn man vor seinem Zwinger steht, zeigt er sich meistens selbstbewusst und territorial. Wenn man dann den Zwinger betritt, wird er kleinlaut und freut sich, aber verhält sich noch zurückhaltend und vorsichtig aber ist dabei sehr süß. Keinesfalls ist er ein Angsthund, Foster braucht einfach eine Bezugsperson und ein liebevolles Umfeld, um endlich aus sich herauszukommen und um seine Sorgen abschütteln zu können. Mit etwas Geduld und ein paar lieben Worten, taut er schnell auf und zeigt sich einem interessiert und neugierig.

 

Viele Hunde schüchtert die Tierheimsituation mit der ständigen Lautstärke und der permanenten Unruhe ein, so auch unseren Foster. Er ist zudem ein kluger und aktiver Hund der sicherlich nach einer kurzen Eingewöhnungsphase gefördert und gefordert werden möchte. Unser Foster möchte noch ein paar Dinge beigebracht bekommen, bisher konnte er noch nicht viel kennenlernen. Seine Menschen sollten daher Freude daran haben ihm das Hunde-ABC sowie die grundlegenden Basics beizubringen. Mit seinen Artgenossen ist er verträglich. Derzeit teilt er sich einen Kennel mit zwei Hündinnen. Wir suchen für Foster ein passendes Zuhause mit Menschen, die ihm eine artgerechte Beschäftigung und Aufgabe bieten können und selbst Freude an Bewegung verspüren.

 

Menschen mit genügend Zeit und Engagement. Einem Zuhause, in dem man ihn mit Geduld an alle ihm noch unbekannten Dinge heranführt, mit ihm gemeinsam seine neue Welt erkundet und ihm alles beibringt, was ihm zum kleinen Hunde-Einmaleins noch fehlt. Der Besuch einer guten Hundeschule könnte dies sicher wirksam unterstützen und die nötige Abwechslung im Alltag bieten. Foster ist ein lernfreudiger Vierbeiner und er wird sicher alles dafür tun, seinen Menschen zu gefallen. Wenn sie erst einmal mit Foster zusammengefunden haben wird er ihnen treu ergeben zu Seite stehen und ein eingeschweißtes Team sein, für ein Leben lang.