Ganz dringend Pflegestellen und Ausstattung für Katzen gesucht

Liebe Tierfreunde,
nach wie vor sucht der Tierhilfe Bad Salzungen e.V. SEHR DRINGEND Pflegestellen zur befristeten Unterbringung insbesondere von Katzen, aber auch gelegentlich von Hunden in Notsituationen (vorzugsweise im Wartburgkreis und angrenzende Regionen). Wir leisten alles ehrenamtlich, betreibt kein eigenes Tierheim und verfügt auch nicht über sonstige dafür geeignete Räumlichkeiten. (Unseren großen Traum von einer eigenen Tierauffang- und Quarantäne-Station konnten wir leider noch nicht verwirklichen.)
Deshalb sind wir darauf angewiesen, dass tierliebe Menschen bereit sind, ein Tier oder auch eine Tierfamilie (z.B. Mutter mit Kindern) für ein paar Tage oder Wochen in der eigenen Wohnung oder im Haus aufzunehmen und sich um sie zu kümmern. Der Verein versucht diese Tiere dann so schnell wie möglich zu vermitteln und für sie dauerhaft ein schönes neues Zuhause zu finden.
Gut denkbar ist diese Aufgabe zum Beispiel für Menschen, die Erfahrungen im Umgang mit Tieren haben, sich aber altersbedingt, wegen der Urlaubsplanung oder aus sonstigen Gründen kein eigenes Tier (mehr) anschaffen möchten. Selbstverständlich wird niemand mit dem Pflegegast allein gelassen. Die ehrenamtlichen Vereinsmitglieder stehen immer beratend und unterstützend zur Seite. Die anfallenden Tierarztkosten werden vom Verein getragen und wir unterstützen auch im Rahmen unserer Möglichkeiten mit Futter und Zubehör.
Aktuell haben wir eine große Einfang- und Kastrationsaktion an einem besonderen Brennpunkt laufen. Hier möchten wir hoch trächtigen Katzen und Katzenmüttern mit ihren Babys die Chance geben, ihre Kinder in Ruhe und Geborgenheit zur Welt zu bringen und aufzuziehen, bis wir sie dann in ein dauerhaftes Zuhause vermitteln können. Unser Ziel ist es, zu vermeiden, dass es an dem Ort bald die nächste Generation von verwilderten Hauskatzen gibt und die Population immer größer wird.
Und fast täglich bekommen wir Notfallmeldungen über ausgesetzte und kranke Katzen (darunter zahlreiche verwaiste Katzenkinder).
Darüber hinaus sind wir auch für Sachspenden (insbesondere Transportboxen, Lebendfallen, Kratz- und Kletterbäume, Toiletten u.a.) sowie Futterspenden (vor allem für Katzen und Katzenkinder, Aufzuchtnahrung) sehr dankbar.
BITTE HELFT UNS, DAMIT WIR HELFEN KÖNNEN !!!

Kontakt: Frau Denise Gubitz, Tel.: 0170 – 4440146

E-Mail.: tierhilfe.badsalzungen@web.de