Gatsby ist ein total aufgeweckter und lebensfroher junger Hundemann

Name: Gatsby
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
Geburtsdatum: 01.2016 (5 Jahre alt)
Ungefähre Größe: 49 cm
Kastriert:
Katzentest: auf Anfrage
Erkrankungen: keine bekannt
Mittelmeertest: noch ausstehend
Aufenthaltsort: Tierheim Odai, Bukarest , Rumänien

Lebensfreude entsteht nicht von selbst, dafür muss man sich entscheiden!“

Gatsby hat sich dafür entschieden und sucht nun nur noch ein zu Hause, in dem er ankommen und alle mit seiner guten Laune und seinem aufgeschlossenen, fröhlichen  Wesen anstecken und für sich begeistern kann.

Gatsby ist ein total aufgeweckter und lebensfroher junger Hundemann, der sich noch ganz viel vom Leben wünscht. Er freut sich immer sehr, wenn die freiwilligen Helfer ihn zum Spaziergang aus dem Zwinger holen und gemeinsam mit ihm die Umgebung erkunden und mit ihm spielen. Genauso liebt er es, wenn sie sich Zeit nehmen können (was leider sehr selten ist), um ihn zu streicheln und zu kraulen. Gatsby genießt die Nähe der Menschen sehr, umso schwieriger ist es für ihn im Tierheim, wo es nie genug Aufmerksamkeit, gemeinsame Beschäftigung und Liebkosungen gibt. Aber auch die Gesellschaft seiner Artgenossen sucht er immer voller Freude, wenn er die Gelegenheit dazu bekommt. Er ist ein sehr verträglicher und überhaupt nicht dominanter Rüde und einem ausgelassenen Spiel nie abgeneigt.

Über seine Vergangenheit in den ersten Jahren seines Lebens wissen wir leider nichts. In unser Partnertierheim Odai kam er 2020. Seine erste Chance auf ein für immer zu Hause hatte Gatsby im Februar 2021. Eine Familie wollte es ihm geben, aber leider haben ihn die Adoptanten nach nur zwei Monaten wieder ins Tierheim zurückgebracht. Aber nicht etwa, weil er sich nicht zu benehmen wusste, sondern angeblich nicht zum Alltag der Familie passte. Er möchte ausgelastet und gefördert werden, das Leben leben und nicht nur schmückendes Beiwerk sein. Wir denken, er hat sich gelangweilt und sehnt sich nach einer aktiveren Familie und Kontakt zu seinen Artgenossen. Eine Familie, die Lust und Zeit hat, ihm noch ganz viel Neues beizubringen und gemeinsam mit ihm Neues zu entdecken.

Das Leben in einer Wohnung oder einem Haus kennt er noch nicht gut, da sollte er mit liebevoller Unterstützung noch angeleitet werden, damit er weiß, was von ihm erwartet wird. Durch Wälder und Wiesen streifen zu können, vielleicht auch aktiv seine Menschen beim Joggen zu begleiten, auf Reisen zu gehen und die Welt zu erkunden, aber auch einfach mal in Ruhe beieinander zu sein und Streicheleinheiten zu genießen, das wäre toll für ihn. Unterricht im „an der Leine laufen“ erhält er bereits und ist dabei mit Eifer ein gelehriger Schüler und macht gute Fortschritte.

Im neuen zu Hause dürfen gern auch Kinder leben, auf Grund seiner Größe nicht mehr ganz so klein und die eventuell bereits das Zusammenleben und den Umgang mit einer sensiblen und feinfühligen Fellnase kennen. Aber auch das ist für Gatsby mit Ihrer Hilfe erlernbar.

Wir wünschen uns für Gatsby, dass er endlich ankommen darf in SEINEM zu Hause, bei SEINEN Menschen, die ihm zu zeigen, was es heißt geliebt zu werden und Teil einer Familie zu sein.

Wenn Sie Gatsby das Ankommen in einem unbeschwerten Hundeleben leicht machen wollen, erst einmal nichts erwarten, bereit sind mit Geduld und ganz viel Liebe auf ihn zu zugehen, ihn mit liebevoller Konsequenz erziehen, ihn körperlich auslasten und geistig fordern, dann nehmen Sie ganz schnell Kontakt mit seiner Vermittlerin Debora Wieler auf. Sie berät sie bei allen Fragen um und während der Adoption und steht Ihnen auch danach bei Bedarf hilfreich zur Seite.

Kontaktadresse: Tierschutzverein Europa e.V.

www.tsv-europa.de

Mobile: 0176 41690256

Telefon: 07121 470675

E-Mail: wieler@tsv-europa.de