Gemma – Hündin, geb. ca. 2014, Englische Bulldogge, ca. 40 cm

Details

Alter: geb. ca. 2014
Größe: ca. 40 cm
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Status: gechipt und geimpft
Rasse: Englische Bulldogge
Herkunft: Tierheim Nyíregyháza/Allatbarat
Pflegestelle: 59964 Medebach
Besonderheit: bedingt verträglich mit Artgenossen und Katzen


Weitere Infos zum Hund:

https://www.pfotenhilfe-sauerland.de/unsere-schuetzlinge/hunde-in-deutschland/erwachsene-hunde/item/gemma?highlight=WyJnZW1tYSJd

Sie interessieren sich für diesen Hund?

Bitte füllen Sie den Bewerbungsbogen aus, dann melden wir uns so schnell wie möglich bei Ihnen. Sie finden den Bewerbungsbogen über den folgenden Link:

https://www.pfotenhilfe-sauerland.de/vermittlungsablauf/adoption


Unsere lebensfrohe Gemma möchte ein neues Leben mit viel Liebe beginnen dürfen.

Lange Zeit wurde sie in Ungarn nur dazu missbraucht, Welpen zu produzieren, konnte aber glücklicherweise aus dieser Fabrikhölle gerettet werden. Im Januar durfte Gemma nach Deutschland reisen, konnte sich aber in ihrem eigentlichen Für-immer-Zuhause in das vorhandene Rudel nicht integrieren. Deshalb wartet sie nun in einer Pflegestelle darauf, dass sie endlich ankommen und mit ihren Menschen die schönen Seiten des Lebens kennenlernen darf.

Gemma hat auf ihrer Pflegestelle schon viel gelernt, ist mit Hunden und Katzen verträglich, stubenrein, und lernt gerade,wie spannend Spaziergänge sind und wie man an der Leine läuft. Sie fährt brav im Auto mit, das Einsteigen muss weiterhin geübt werden, da ist Gemma noch unsicher. Generell ist sie noch grün hinter den Ohren und muss eine Menge beigebracht bekommen.
Gemma ist durch ihr bisheriges Leben gezeichnet, hat einige körperliche Gebrechen, doch mit einer Schmerztablette täglich, viel Liebe und Geduld meistert sie ihren Alltag trotzdem mit Bravour.

Gemma hat trotz ihres bisherigen Lebens Konfetti im Kopf, kann wunderbar albern sein und ist für jeden Spaß zu haben. Gleichzeitig genießt Gemma die Ruhe und freut sich über einen eingezäunten Garten mit einem ruhigen Plätzchen im Schatten. Ruhige, fellige Mitbewohner sind gern gesehen. Streicheleinheiten fordert sie sehr überschwänglich ein und freut sich über jede Aufmerksamkeit.

Ihre neuen Menschen sollten hundeerfahren sein und ihr die Zeit und Ruhe zum Ankommen geben die sie benötigt. Gleichzeitig müssen ihre Menschen liebevolle Konsequenz walten lassen, damit der Dickkopf sich nicht durchsetzen kann. Wer genügend Zeit und Engagement besitzt, wird mit einem liebenswerten Hundemädchen belohnt, die für viel Freude und gute Laune im Alltag sorgen wird.