Gizike sucht ein chilliges und ruhiges Zuhause

Rasse: Mischling

Geschlecht: männlich

Geburtsdatum: ca.01.05.2019

Größe/Gewicht: ca.56 cm/ ca.19 kg

Verträglich mit: Hunden

Vermittlerin: Andrea Struckmeier

Sucht: engagierte Anfänger, aktive Rentner, Familien mit größeren Kindern

„Ich hatte mal einen Besitzer, der leider verstorben ist und da sich nach seinem Tod Niemand um mich kümmern wollte, hab‘ ich mich selbst auf der Straße zusammen mit weiteren Hunden „durchschlagen“ und versorgen müssen.

Die Tierheimmitarbeiter haben in der Nachbarschaft herumgefragt, ob ich ein Zuhause habe. Die Nachbarn wußten nur, wo ich zuvor gelebt habe und, dass ich aufgrund des Todes meines Herrchens nun ein neues Zuhause benötige.

Also nahm man mich mit ins Tierheim, wo ich mir nun meinen Zwinger mit weiteren Hunden teile!

Umgeben von anderen Hunden fühl‘ ich mich mutiger, alleine bin ich anfänglich etwas ängstlicher und schüchtern.

Über freundliche Hundegesellschaft in meinem neuen Zuhause hätte ich Nichts einzuwenden, respektvolle und etwas ältere Kinder wären für mich auch okay!

Ein etwas chilligeres und ruhigeres Zuhause wäre perfekt für mich, ein zu trubeliges Stadtleben könnte mich anfänglich vielleicht überfordern.

Grundsätzlich bin ich aber für Alles offen, denn das Team hier sagt über mich, dass ich erst zurückhaltend und etwas ängstlich Fremden gegenüber bin, aber auch ganz schnell vertraue, mich öffne und die menschliche Zuwendung geniesse.

Ich suche Menschen, die mir die Welt zeigen und tolle Spaziergänge mit mir unternehmen möchten❣️“

Gizike ist männlich, schätzungsweise am 01.05.2019 geboren, ungefähr 56 cm groß und 19 kg schwer.

Welche Rassegene er in sich trägt und, ob er jagdlich ambitioniert ist, wissen wir leider nicht.

Aufgrund seiner eher sportlichen Statue könnten wir uns vorstellen, dass Gizike ein potentieller Begleiter für sportliche Aktivitäten sein könnte.

Gizike könnte schon bald mit gepacktem Köfferchen bei Ihnen einziehen- er wäre dann komplett geimpft, gechipt, entwurmt und kastriert.

Aufgrund seines freundlichen Charakters könnten wir uns Gizike eigentlich fast überall vorstellen!

Bei engagierte/geduldigeren Anfängern, bei Familien mit größeren Kindern, die die Individualdistanz, die Ruhezonen,- und Zeiten eines Hundes respektieren sowie bei aktiven, bewegungsfreudigen Rentnern!

Ein Garten zum Toben wäre perfekt!

Es sollte unbedingt Zeit und Geduld in Gizike’s „Ankommphase“ vorhanden sein- wir denken, daß ein danbarer und menschenliebender Hund wie er „ratzfatz“ im neuen Zuhause „ankommen“ und sich problemlos in ihren Alltag integrieren wird.

Wichtig sind aufregende Spaziergänge, Kuschelzeiten, ausreichende Kontakte zu freundlichen Artgenossen und Alles, woran Gizike Spaß haben könnte- das müßte nach seiner Ankunft in den kommenden Wochen gemeinsam herausgefunden werden!

Gizike sollte nach seiner Ankommphase liebevoll und konsequent erzogen werden, denn die richtige spielerische positive Erziehung „gekoppelt“ mit solidem Vertrauen beiderseits und Beschäftigung ist der Schlüssel zum entspannten Miteinander!

Hundeanfängern würden wir gerne den Besuch einer Hundeschule ans Herz legen- das schweißt Mensch und Hund als Team zusammen, baut gegenseitiges Vertrauen auf, macht Spaß und man lernt dabei gleichzeitig die wichtigen Erziehungsgrundlagen durch positive Bestärkung!

Gizike sollte selbstverständlich am Familienleben teilnehmen und vollständig integriert werden und sein Lebensraum sollte genug Platz/Zeit bieten, damit er auch zwischen den Spaziergängen mit Ihnen und Artgenossen toben kann.

Das Alles braucht seine Zeit, Struktur, Geduld, Liebe und Konsequenz wie bei allen Hunden, aber es lohnt sich!

Erwarten sie bei Ankunft keinen schon perfekt erzogenen Hund. Es kann Wochen dauern bis Gizike völlig „angekommen“ ist und sich in ihren Alltag komplett eingefügt hat.

Sind Sie auf der Suche nach einem wunderschönen und verträglichen Hund?

Gizike ist bereit für seinen Auszug und wird seine Schüchternheit bei Ihnen bestimmt schnell ablegen!

Weitere Infos gibt es von unserer Vermittlerin andrea.struckmeier@tierrettung-ausland.de. Informationen zu unseren Hunden und zum Vermittlungsablauf gibt es auf unserer Homepage www.tierrettung-ausland.de. Wir vermitteln nur mit Selbstauskunft, Vorkontrolle und Schutzvertrag