Graucho- süsser freundlicher und verträumter Hundebube

Name: Graucho
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
Geburtsdatum: 03.2022 (3 Monate alt)
Ungefähre Größe: ca. 27 cm, ca. 6 kg (im Wachstum)
Kastriert: nein, noch zu jung
Katzentest: nicht bekannt
Erkrankungen: keine bekannt
Mittelmeertest: nein, noch zu jung
Aufenthaltsort: Tierheim Odai, Rumänien

Wer kennt die Marx Brothers? Das war eine US-amerikanische Komikertruppe und die Herren hießen mit Künstlernamen Chico, Harpo, Groucho, Gummo und Zeppo. An diesen Herren orientierte man sich auch bei der Namensgebung dieser fünf Welpen, die sich seit Mai 2022 im Tierheim Odai befinden. Da es sich aber um vier Welpenjungs und einem Welpenmädchen handelt, wurde der Name Gummo einfach eingetauscht in Marilyn.

Die kleinen Hundekinder plus einem weiteren Geschwisterchen wurden gemeinsam mit zwei Hündinnen im Tierheim abgegeben, weil die ehemaligen Besitzer kein Interesse mehr an ihnen hatten und der Nachwuchs sowieso mehr als unerwünscht war. Die Welpen waren schon groß genug, um direkt von der Hundemama getrennt zu werden, damit diese sich vom Stillen erholen konnte.

Das Tierheim verfügt über einen Welpenzwinger, in den die Rasselbande kurzerhand einzog. Leider war einer der Welpen sehr klein und auch sehr schwach und überlebte die Wurmkur leider nicht. Die Menschen, bei denen die Hunde wohl einmal lebten, kümmerten sich so gar nicht um die Hunde und deren Gesundheit und Wohlbefinden. Alle Hundekinder waren voller Zecken und hatten dicke Bäuche. Daher stand für alle erst einmal die grundlegende Entwurmung und der Schutz vor Parasiten an.

Die Hundekinder sind inzwischen alle gesund, putzmunter, lieb und welpentypisch verspielt. Alle entwickeln sich prächtig und hauen so richtig rein, wenn es eine Portion gutes Welpenfutter gibt. Alle wollen groß und stark werden und man kann geradezu zuschauen beim Heranwachsen.

Nachdem die zweite Impfung überstanden war, durften alle den ersten Ausflug ins Grüne machen und natürlich lieben sie diese Abwechslung vom Alltag sehr. Die Welpen spielen und toben am liebsten den ganzen Tag.

Hier möchten wir Ihnen gerne Graucho vorstellen. Graucho ist derzeit zwar der größte und auch stärkste der Rasselbande, wird aber als sanft und sogar verträumt beschrieben. Graucho hat überhaupt keine Lust auf Streitereien mit seinen Geschwistern und erkundet meistens die Gegend für sich alleine. Graucho liebt Spielzeug über alles und ist mit seinen wenigen Lebensmonaten schon zum Sammler geworden: Er sammelt alles an Spielzeug ein, was er auf dem Spielhof finden kann. Ob er damit auch schon handelt, ist allerdings nicht bekannt.

Wenn der kleine Graucho also bei Ihnen einziehen darf, dann benötigt er auf alle Fälle einmal viel Zeit von Ihnen. Es müssen nämlich noch so einige Dinge gelernt werden: Ordentlich an der Leine gehen, dass man nichts kaputt macht, dass man seine Geschäfte nicht in der Wohnung oder im Haus verrichtet, dass man nachts durchschläft und auch die ganz alltäglichen Dinge wie Staubsauger, Rasenmäher, Autos auf der Straße und vieles mehr müssen kennengelernt werden.

Graucho freut sich auf eine Menge Spielzeug in seinem neuen Zuhause und würde sich sicherlich sehr wohlfühlen in einer Familie. Der gemeinsame Besuch einer Hundeschule wäre auf jeden Fall empfehlenswert, sowie auch der regelmäßige Kontakt mit Artgenossen.

findet er ausgiebige Spaziergänge, längere Wanderungen und vielleicht gemeinsam ausgeübten Hundesport bestimmt super spannend und freut sich auf Abwechslung im Alltag.

Falls Graucho sich bereits jetzt in Ihr Herz geschlichen hat und Sie diesem (noch) kleinen Strolch ein Zuhause auf Lebenszeit anbieten möchten, so wenden Sie sich gerne an seine Vermittlerin Britta Klumb. Bitte beachten Sie die ggf. angegebenen Telefonzeiten und die Nachtruhe. Oder schicken Sie Ihre Anfrage gerne per E-Mail unter Angabe Ihrer Telefonnummer.

Tierschutzverein Europa e.V.

www.tsv-europa.de

Britta Klumb (Sprachen: Deutsch, Englisch, Spanisch, Niederländisch)
Mobile: 0034 681628114 (Handy spanische Nummer)
Telefon: 0049 170 2093287 (Handy deutsche Nummer)
e-Mail: klumb@tsv-europa.de