Hada-BC Hündin aufgeschlossen und positiv gesinnt, folgsam und gelehrig

Name: Hada
Rasse: Bordercollie
Geschlecht: Weibchen
Geburtstag: 02.2021 (1 Jahr alt)
Ungefähre Größe: ca. 52 cm /16 kg
Kastriert: ja
Katzentest: Ja, scheint katzenverträglich zu sein (Video liegt der Vermittlerin vor)
Erkrankungen: keine bekannt
Mittelmeertest: Ja, Ergebnisse werden erwartet
Aufenthaltsort: Tierheim Hogar de Asis / La Carolina, Südspanien

Hada ist eine wunderschöne junge Bordercolliehündin, die sich in unserem Partnertierheim „Hogar de Asis“ in La Carolina befindet. Unsere Tierschutzpartnerin Tere, welche das Tierheim liebevoll betreut, hat diese Traumhündin gemeinsam mit 11 weiteren, ebenfalls Traumhunden, aus einer Tötungstation zu sich geholt. Wo Hada ursprünglich geboren und aufgewachsen ist, oder warum sie sich letztendlich in der Perrera befand, wissen wir nicht.

Offensichtlich hatte Hada eine gute Kinderstube, denn sie ist allen Menschen freundlich zugewandt. In der Tierheimsituation verhält sich Hada gegenüber allen Personen nicht nur aufgeschlossen und positiv gesinnt, sondern auch folgsam und gelehrig. Ihre Betreuerinnen Tere und Josefine berichten, dass Hada schon eine gewisse Grunderziehung wie zum Beispiel „Sitz“ genossen hat. Rassetypisch orientiert sie sich stark an ihren Bezugspersonen und ist stets darauf bedacht ein Kommando zu bekommen und dieses richtig auszuführen. Wo Tere ist, da befindet sich auch Hada und läuft elegant um ihre Beine herum, was ein gewisses Hüteverhalten erkennen lässt. Sie präsentiert sich als fröhliche und bewegungsfreudige Hündin, die gerne körperlich und geistig ausgelastet werden möchte.

Bei Autofahrten in die Tierklinik konnte man erkennen, dass sie dies wohl schon gewohnt ist. Vom Parkplatz zur Tierklinik muss man ein Stück an einer stark befahrenen Strasse entlanglaufen, hierbei hat sich Hada weder von vorbeifahrenden Autos noch Fußgängern beeindrucken lassen. So wie wir Hada im Moment kennen, hat sie bisher weder Ängste noch Aggressionen gezeigt. Auch im Umgang mit ihren vierbeinigen Freunden zeigt sie ein gutes Sozialverhalten.

In ihrem neuen Zuhause darf sich bestimmt schon ein ebenfalls verträglicher Ersthund, oder eine kleine Gruppe, befinden.

A Propos zuhause Wie soll das nun für eine so hochspezialisierte Rasse aussehen? Bevorzugen würden wir Rassefans, die bereits Hütehunderfahrung haben und deren Eigenschaften zu schätzen wissen. Grundsätzlich gilt ein Bordercollie als leicht trainierbar und leicht führig, aber man muss es eben auch tun!

Hada wäre sicher eine tolle Begleiterin bei Menschen, die ihrem Hund im Alltag kleine Aufgaben einbauen. Denkbar wären bei ihr Hundesport oder Rettungshundearbeit oder Mantrailing oder vielleicht ist sie auch nach einer anfänglichen Ausbildungszeit als Reitbegleithund geeignet. Ein Leben bei sogenannten „Couchpotatos“, die drei Mal am Tag mit der Flexileine um den Block laufen, wäre für sie überhaupt nichts.

Hada könnte ab 15. Oktober nach Deutschland reisen. Unsere Hunde fahren bequem in einem klimatisierten und videoüberwachten Transporter, alle Transporte sind beim Veterinäramt angemeldet und genehmigt. Die Übergabe findet auf einem eingezäunten Gelände und natürlich mit einem Sicherheitsgeschirr statt.

Möchten Sie nun mehr über Hada und einer möglichen Adoption erfahren? Dann kontaktieren Sie gerne ihre Vermittlerin Nicole Steib. Sie ist selbst begeisterte Hütehund Halterin und kann Sie bestens informieren kann.

Schreiben Sie gerne eine E-Mail/ WhatsApp mit kurzer Vorstellung und einer Rückrufnummer für ein erstes unverbindliches Gespräch. Oder rufen auch gerne selber an oder sprechen auf den Anrufbeantworter.

Kontakt zu Hada:

Tierschutzverein Europa e.V.

www.tsv-europa.de

Vermittlerin:

Nicole Steib (Sprachen: Deutsch, Englisch, Italienisch)
Mobile: 0176 30303848
E-Mail: steib@tsv-europa.de