Hami wartet sehnsüchtig auf ihre Menschen

Hami
weiblich
Labrador
geboren 9.11.2014
53cm
41kg
Hami ist geimpft, gechipt und kastriert.
Ein Test auf Mittelmeerkrankheiten wird vor der Ausreise gemacht.
Sie wird mit EU Ausweis und Traces Papieren vermittelt.
Hami befindet sich in dem ungarischen Tierheim in Kecskemet und kann ab ca. Ende Dezember 2022 reisen, wenn sie ein Zuhause gefunden hat.
Hami muss dringend abspecken und muss noch zum Augenarzt, was demnächst hier in Budapest gemacht wird. Ein Update folgt.

Die wunderschöne Hami kam am 27.10.2022 zusammen mit Hemi ins Menhely. Wie so viele Rassehunde. Oder auch Coronahunde genannt, aber hier wurden sie nicht gekauft, weil man in der Coronapandemie Zeit für einen Vierbeiner hatte, sondern damit sie Nachwuchs produzieren, der dann teuer in den Westen verkauft wird. Nun ist das Leben aber mehr oder weniger wieder wie vor Corona, die Welpengeschäfte boomen nicht mehr so sehr und die «Gebärmaschinen» werden ausgemustert. Ihr einziges Glück ist, dass sie im Tierheim abgegeben wurden und so eine Chance bekommen, von lieben Menschen entdeckt zu werden, welche ihnen die Sonnenseiten des Lebens zeigen.

Trotz ihrer nicht so tollen Vergangenheit ist Hami ein Sonnenschein und einfach dankbar und glücklich, wenn man ihr etwas Aufmerksamkeit, Liebe und Streicheleinheiten schenkt, darauf musste sie viel zu lange verzichten und wir möchten, dass Hami dies nie mehr missen muss. Auch Hami hat viel Liebe zu geben und sie würde gerne ihr Herz an liebe Menschen verschenken. Hami kennt noch nicht viel vom Hunde-ABC, aber an der Leine läuft sie schon ganz prima und ihre neuen Menschen sollten Freude daran haben, ihr noch das Eine oder Andere liebevoll beizubringen. Aber sie wird mit Freude und Eifer dabei sein, denn sie will was lernen und den Menschen gefallen und Zeit mit ihnen verbringen. Mit ihren Artgenossen versteht sich Hami gut und lebt aktuell (8.11.2022) zusammen mit Hemi in einem Kennel.

Für unsere allerliebste Hami suchen wir ein liebevolles und hundebegeistertes Zuhause, wo sie als vollwertiges Familienmitglied aufgenommen wird, wo man mit ihr viele schöne Ausflüge macht, wo ihr viel Liebe entgegen gebracht wird, wo sie hundegerecht beschäftigt wird und wo sie glücklich, sorglos, geliebt und beschützt ihr neues Leben geniessen kann.

Tierschutzhunde aus dem Ausland! Sie kennen VIELES NICHT !
Deshalb MÜSSEN diese Voraussetzungen unbedingt erfüllt sein:
– Vermittlung nur innerhalb Deutschlands oder den Niederlanden und Belgien nicht weiter als 10 km Grenznähe zu Deutschland.
– Garten/Balkon/Terrasse MÜSSEN bei Vermittlung unbedingt abgesichert und ausbruchsicher sein.
– Große Wohnanlagen, die Innenstadt von Großstädten, sehr belebte und befahrene Hauptstraßen sind für Hunde, die direkt aus den Tierheimen im Ausland kommen nicht geeignet!
– Vermittlung zu anderen Tierarten nur bei ausreichender Erfahrung der Tierhalter.
– Hunde unter 10 kg nur zu ähnlich großen Hunden.
– Welpen und Junghunde nur wenn sie nicht länger als 4 Stunden alleine bleiben müssen.

Das Alter der Adoptanten soll an das Alter eines Hundes angepasst sein, deshalb:
– Junghunde unter einem Jahr: 30 bis 55 Jahre, wenn keine Erfahrung. vorhanden ist
– Junghunde unter einem Jahr: 30 bis 60 Jahre bei Hundeerfahrung.
– 1-3 Jahre alter Hund : 30 bis 65 Jahre
– 3-5 Jahre alter Hund : 30 bis 70 Jahre
– 5-7 Jahre alter Hund : 30 bis 75 Jahre
– Ab 75 Jahre muss der Hund 8 Jahre oder älter sein

Bei Kindern im Haushalt:
– Keine Vermittlung zu Kindern unter 6 Jahre
– Junghunde bis 1 Jahr: zu Kindern ab 6 Jahre
– Kleinsthunde bis 5 kg: zu Kindern ab 12 Jahre
– Hunde ab 45 cm: zu Kindern ab 14/15 Jahre

Da wir alle berufstätig sind und ehrenamtlich arbeiten, erreicht uns Ihre schriftliche Selbstauskunft über unsere Homepage am schnellsten: (http://www.guardianangel4dogs.eu ,unsere Schützlinge, Hunde in Ungarn, beim Hund auf die Details gehen und unten die Vermittlungsanfrage ausfüllen)
Die Selbstauskunft ist bei der Vermittlung von Tierschutzhunden erforderlich und auch aus Datenschutzgründen wichtig. Nach Erhalt des Bogens melden wir uns in den nächsten Tagen bei Ihnen.

Schutzgebühr 300 Euro

Telefon 02452 9679065