Herdenschutzhund Emma sucht Hundeerfahrene Menschen

Bisher brachten die Bewerber für Emma nicht die richtigen Voraussetzungen mit.

Emma ist eine junge Hündin mit Herdenschutzhund-Eigenschaften. Die wachsame Hündin sucht ein Zuhause in ländlicher Umgebung, das sie bewachen darf.

Die neuen Halter sollten die nötige Hundeerfahrung mitbringen.

Sie ist 06/2018 geboren, 68cm und wiegt 35kg. Sie hatte erst im März 21 ihre erste Läufigkeit und wurde im Juli kastriert, da sie derzeit in der Scheinschwangerschaft schlecht gelaunt war.

Bisher war sie aber immer ein toller Rudelhund, der sich gut integriert und gerne mit ihren Artgenossen spielt. Fremde Hunde muss sie erstmal einschätzen. An der Leine sind sie ihr ein Grauß.

Katzen und Kleintiere sollten im neuen Zuhause nicht vorhanden sein, ebenfalls keine Kinder und bestenfalls auch keine ständig wechselnden und häufig auftretenden Besucher. Zumindest sollte sie dann nicht ohne Anleitung sein.

Ihr Wunschzuhause hat 2 feste Bezugspersonen. Fertig. Ein Hund, der überall hin mit muss ist sie auf keinen Fall. Café, Restaurantbesuche, Ausflüge an überfüllte Orte sind für sie schrecklich anstrengend. Sie bleibt dann lieber daheim und bewacht Haus und Areal. Ein Haus in Außenlage wäre perfekt. Ohne sicheren Zaun geht die Haltung auf jeden Fall in die Hose. Reihenhaussiedlúng ist nicht möglich.

Wir suchen ausschließlich coole Herdenschutzhundleute, die das Wesen dieser ursprünglichen Hunde lieben und einschätzen können.

Emma fährt gern Auto, liebt Wasser und Spaziergänge im Grünen. Ein Spielfreund darf gerne im Haushalt leben. Kontakt in Wiehl 02262 93909.