Hündin Axi (aus der Ukraine, derzeit in Hamburg) sucht Frieden und Liebe in Deutschland

Unsere liebe ca. 3-jährige Axi teilt das Schicksal mit ca. 250 anderen Hunden, die 5 Wochen ohne Futter und Wasser in dem Tierheim Borodyanka in der Ukraine überlebt haben. Sie war bereits vor dem Krieg im Tierheim und ein sehr unsozialisierter Hund von der Strasse. Sie war wild und wir mussten viel mit ihr arbeiten.  Nach der Befreiung durch Freiwillige wurde Axi schliesslich 2 Monate lang intensiv sozialisiert und diese Mühe und Liebe haben sich ausgezahlt. Jetzt geht sie gerne spazieren, ist lieb und zugewandt und freut sich auf ihre Familie!

Natürlich hat diese kleine Hundeseele in 2 Monaten nicht alles vergessen – Axi braucht Zeit und Geduld, um sich an ihr neues Zuhause zu gewöhnen. Vor ein paar Wochen wurde sie zum Glück in ein Tierheim in Hamburg evakuiert- doch wir suchen eine verständnisvolle Person für sie. Sie hat viel durchgemacht und verdient eine liebevolle und fürsorgliche Familie, ein sicheres und warmes Zuhause. Wenn Sie Axi diese Chance geben möchten, so melden Sie sich bei uns!

 

✅ Geschlecht: weiblich/ kastriert

✅ Alter: ca. 3 Jahre

✅ Höhe: ca. etwas kleiner als kniehoch (15kg)

✅ Charakter: freundlich, vorsichtig, hundeveträglich

✅ Sonstiges: geimpft, entwurmt

Kontakt: saragolfart@gmail.com