Jacab toller großer Kerl sucht Sie

Jacab ist ganz ganz toller großer Kerl, der unglaublich lieb ist!
Seine Vermittlerin Frau Nieper durfte den wunderschönen Kerl bei ihrem letzten Besuch in Ungarn persönlich kennenlernen und war sofort angetan und begeistert von seinem tollen Charakter!
Frau Nieper kann Ihnen gerne bei Interesse weitere Informationen/ Angaben zu ihm geben und mit Ihnen gemeinsam besprechen, ob der tolle Jacab zu Ihnen und Ihrem Lebensalltag passen würde ❣️

Jacab ist schätzungsweise am 01.10.2021 geboren, männlich und ein Mischling unbekannter Rassegene.
Aufgrund seiner kooperativen, aufgeschlossenen Art könnten möglicherweise anteilige Gene eines Schäferhundes in ihm stecken- das sind reine Vermutungen unsererseits.
Über Jacab’s Vorgeschichte haben wir leider auch keine Informationen, aber aufgrund seines unbedarften und offenen Charakters scheint er überhaupt keine schlechten Erfahrungen gemacht zu haben!

Jacab würde komplett geimpft, gechipt, entwurmt und kastriert bei Ihnen einziehen!

Jacab sollte in seinem neuen Zuhause alles Wichtige für ein hundgerechtes Leben erlernen dürfen.
Erwarten Sie bei Einzug keinen schon perfekten Hund- er muß erst lernen was gewünscht ist und was nicht.
Aufgrund seines Charakters könnten wir uns Jacab unter Umständen sogar bei Anfängern vorstellen, wenn diese bedenken, dass ein größerer, junger Hund wie er genügend Platz und Beschäftigung braucht.
Der Besuch einer Hundeschule wäre sehr empfehlenswert, es sei denn, sie haben schon Hundeerfahrung und ein eigenes Trainings-Konzept.

Wir wünschen uns ein liebevolles Zuhause bei souveränen Menschen (gerne mit Garten), die Jacab hundgerecht fördern, fordern und auslasten möchten!

Jacab ist ein ganz toller Kerl mit wahnsinnig viel Potential, bitte geben Sie ihm eine Chance ❣️

Weitere Infos zu Jacab gibt es von unserer Vermittlerin nieper@tierrettung-ausland.com. Informationen zu unseren Hunden und zum Vermittlungsablauf gibt es auf unserer Homepage www.tierrettung-ausland.com. Wir vermitteln nur mit Selbstauskunft, Vorkontrolle und Schutzvertrag