John-Zuckerschnute sucht Kuschelkorb

Name: John
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
Geburtstag: 05.2016 (6 Jahre alt)
Ungefähre Größe: ca. 59 cm
Kastriert: ja
Katzentest: liegt nicht vor
Erkrankungen: –
Mittelmeertest: alles negativ
Aufenthaltsort: Pflegestelle in D-88677 Markdorf

Unser wunderschöner John mit seiner hellen Zuckerschnute ist noch keineswegs ein alter Herr! Er besticht mit einem interessanten Äußeren. Doch Aussehen hin oder her, dem hübschen Rüden fehlt das Wichtigste: Ein liebevolles Zuhause.

John hat sich superschnell auf seiner Pflegestelle eingelebt. Er hat ein sehr liebes, den Menschen zugewandtes Wesen. Er versteht sehr schnell, was von ihm erwartet wird, hat Spaß daran, Neues zu lernen und freut sich, mit „seinen“ Menschen durch dick und dünn zu gehen. John wünscht sich eine Familie, die ihm klare Regeln vorgibt und ihm mit liebevoller Konsequenz begegnet.

Autofahren und an der Leine laufen kann er bereits, die Grundkommandos beherrscht er fließend und in der Wohnung benimmt er sich einwandfrei. Streicheleinheiten dürfen bei der Schmusebacke John ebenfalls nicht zu kurz kommen. Der hübsche John ist ein sehr freundlicher Hund, er geht offen und fröhlich auf Menschen zu und wäre sicherlich auch für ein Zusammenleben mit Kindern geeignet. Mit anderen Hunden verträgt er sich so weit gut, manchmal entscheidet dabei die Sympathie.

Nun wird es endlich Zeit für den tollen Hund, in sein neues Zuhause zu ziehen! Er ist bereit für einen Start in sein neues Leben. Möchten Sie die Menschen sein, die John dieses Leben ermöglichen und damit einen tollen Wegbegleiter an Ihrer Seite haben? Möchten Sie ihm die Liebe und Wertschätzung entgegenbringen, die er verdient? Dann melden Sie sich gerne bei Iris Leimstoll.

Zu Johns Geschichte:

John streunte mehrere Tage um ein Hotel in Alcañiz herum, bis ihn die besorgten Hotelangestellten schließlich einfingen. Er durfte zwei Wochen lang bei verschiedenen Kollegen bleiben und gerne hätten sie ihn behalten. Doch bei voller Berufstätigkeit und Wohnungen ohne Garten mussten seine Retter schließlich einsehen, dass sie ihn nicht adäquat versorgen konnten und so haben sie ihn schweren Herzens Anfang Oktober 2020 im Tierheim abgegeben.

Kontakt zu John über:
Tierschutzverein Europa e.V.
www.tsv-europa.de
Vermittlerin:
Iris Leimstoll (Sprachen: Deutsch, Englisch)
Mobile: 0151 20780353
E-Mail: leimstoll@tsv-europa.de