Kitten auf der Suche nach einem Zuhause

 


Arale, Rubble, Zuma, Ryder, Turbo & Gatchan wurden alle im März/April 2020 geboren und warten nun in einem Tierheim in der spanischen Provinz Lleida auf ihr eigenes Zuhause.

Alle Katzenkinder sind altersentsprechend sehr verspielt und haben auch viel Unsinn im Kopf. Bitte seid euch bewusst, bevor ihr euch entscheidet, solch kleine Wirbelwinde bei euch aufzunehmen, dass bei so viel Energie auch mal was kaputtgehen kann.

Wir vermitteln die Kleinen nur zu zweit oder zu einer bereits im Haushalt vorhandenen Katze im gleichen Alter! Einzelhaltung ist ausgeschlossen! Es muss ein Artgenosse zum Raufen und Toben da sein!

Eine Vermittlung ist nur in Wohnungshaltung möglich, da die Fellnasen für Freigang zu unbedarft und zu zutraulich sind. Ein katzensicher vernetzter Balkon wäre wünschenswert, da im spanischen Tierheim Zugang zum Freigehege besteht.

Katzenfreundliche Hunde dürfen ebenfalls im neuen Heim vorhanden sein. Vernünftige, schon etwas größere Kinder, die den Umgang mit Katzen kennen, sind auch kein Problem.

Die Testung auf FIV (Katzenaids) und FeLV (Katzenleukämie) erfolgt noch.

Alle Katzenkinder reisen gechipt und geimpft. Die Kastration muss altersbedingt erst später durchgeführt werden.

Gesucht wird eine Pflegestelle im erreichbaren Umkreis des TSV Neuss e. V. oder natürlich im besten Fall ein Endplatz.

Viele weitere Katzenkinder, die hier nicht alle aufgelistet sind, suchen ebenfalls ein Zuhause. Mailen Sie uns gerne, wir schauen gemeinsam nach ihrem passenden Familienmitglied.

Bei ernsthaftem Interesse freuen wir uns über eine Nachricht an:

Tierschutzverein Neuss e. V.
astrid.weitz-schneider@tsv-neuss.de