Lady-darf ich bei dir bitte einziehen?

Name: Lady
Rasse: Podenco-Mischling
Geschlecht: Weibchen
Geburtstag: 06.2013 (9 Jahre alt)
Ungefähre Größe: ca. 45 cm
Kastriert: ja
Katzentest: auf Anfrage
Erkrankungen: keine bekannt
Mittelmeertest: alles negativ getestet
Aufenthaltsort: Adoromimos, Mafra, Portugal

Ich habe eine mittlere Größe, habe ein bisschen ein zotteliges Fell und mein Gesicht zieren wunderschöne Fledermausohren. Ich bin nicht mehr die jüngste und zusätzlich quasi noch ein Pechvogel: Hallöchen, mein Name ist Lady.

Vor langer, langer Zeit war ich schon einmal im Tierheim, aber ich hatte das Glück zusammen mit meinem Bruder als Welpe adoptiert zu werden. Mein Bruder heißt Lucky und sucht nun, so wie ich auch, nach einem neuen Zuhause. Nach 9 Jahren stehen wir nun wieder ganz am Anfang und müssen den Tierheimalltag ertragen, denn wir haben ganz unverschuldet unser Zuhause verloren. Wir hatten das Tierheim mit all seinen lauten Geräuschen schon komplett vergessen gehabt, aber nun müssen wir es wieder jeden Tag ertragen.

Unsere ehemaligen Besitzer sind leider auch älter geworden in den letzten 9 Jahren und haben uns nun hierhergebracht, weil sie sich aus Altersgründen und auch aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr um uns kümmern können.

Das blöde an meiner Situation ist halt, dass ich zwischenzeitlich nicht mehr jung bin und vielleicht für viele Menschen, die eine „neue“ vierbeinige Freundin suchen, schon deshalb ausscheide. Aber ich bin süß. Echt süß. Habt ihr mal in meine tollen und treuen Kulleraugen geschaut?

Ich bin jetzt keine Hündin, die sich sofort in die Arme von fremden Menschen wirft, sondern ich bin immer erst einmal etwas skeptisch. Woher soll ich denn wissen, dass du es gut mit mir meinst? Dass ich dir vertrauen kann?

Ein kleiner Geheimtipp allerdings sind richtig gute Leckerlis. Mit denen holst du mich unter Umständen hinter dem Ofen vor. Liebe geht ja bekanntlich durch den Magen und wenn du mir so richtig feine Dinge servierst, dann liege ich dir bestimmt bald zu Füßen.

Wie du schon herauslesen kannst, musst du Geduld für mich aufbringen, aber hast du mein Vertrauen gewonnen, so werde ich sehr anhänglich und liebebedürftig sein. Dann kann ich Kuschel- und Schmuseeinheiten richtig arg genießen und möchte nicht mehr von deiner Seite weichen.

Ich bin keine aufgedrehte Hündin und mache wahrscheinlich auch keine Partys, mein Wesen ist eher ruhig und sensibel.

Mein Bruder und ich können es immer noch sehr schwer ertragen, im Tierheim gelandet zu sein, aber wir machen täglich ein paar Fortschritte. Ganz zu Beginn wollten wir über mehrere Wochen nicht einmal unsere Hütte verlassen und haben sehr getrauert. Aber das war dann auch zu langweilig und so mache ich mir inzwischen den Tag ebenso gut es geht einigermaßen erträglich.

Allerdings wünsche ich mir nichts sehnlicher, als wieder ein eigenes Zuhause zu haben und mir mein Leben mit Menschen zu teilen, die sehr verständnisvoll für mich sind und mir Sicherheit, Liebe und Geborgenheit entgegenbringen. Ich werde es tausendfach zurückgeben, das verspreche ich dir.

Darf ich bei dir bitte einziehen?

Bei Interesse an Lady melden Sie sich gerne bei ihrer Vermittlerin Ines Bohrer.  Beachten Sie bitte bei telefonischer Kontaktaufnahme die ggf. angegebenen Telefonzeiten und die Nachtruhe. Oder schicken Sie Ihre Anfrage gerne zu jeder Zeit per E-Mail unter Angabe Ihrer Telefonnummer.

Kontakt zu Lady über:
Tierschutzverein Europa e.V.
www.tsv-europa.de
Vermittlerin:
Ines Bohrer (Sprachen: Deutsch, Englisch)
Mobile: 0176 23923614 (Mo-Fr ab 13 Uhr, Sa u. So ganztags)
E-Mail: bohrer@tsv-europa.de