Lea-möchte einmal ein richtiges Zuhause haben

Name: Lea
Rasse: Galgo Español
Geschlecht: Weibchen
Geburtstag: 07.2014 (8 Jahre alt)
Ungefähre Größe: 62 cm
Kastriert: noch nicht
Katzentest: nicht bekannt
Erkrankungen: keine bekannt
Mittelmeertest: steht noch aus
Aufenthaltsort: Tierheim APAP, Nordspanien

Lea wurde von ihrem Vorbesitzer quasi in Ruhestand geschickt, da dieser altersbedingt die Jagd aufgibt und Lea damit auch keinen Job mehr hat. Lea wurde (wahrscheinlich) ihr ganzes bisheriges Leben zur Jagd eigesetzt und gemeinsam mit Carisa (die ebenfalls beim Tierschutzverein Europa zur Vermittlung steht) in einem Zwinger gehalten. Ein Sofa oder ein bequemes Körbchen darf Lea in ihrem zukünftigen Zuhause wahrscheinlich zum ersten Mal betreten.

Wir suchen für Lea Galgo-Liebhaber, oder solche, die es unbedingt werden möchten. Lea ist nun zwar kein Jungspund mehr, genießt (trotz der Zwingerhaltung) aber unbedingt die Nähe und Zuwendung von lieben Menschen. Sie ist Menschen gegenüber sehr freundlich und lässt sich gerne streicheln.Wie eigentlich alle Galgos ist sie einfach nur lieb und sensibel. Galgos sind erfahrungsgemäß im Haus sehr angenehme Mitbewohner und eher ruhig. Streicheleinheiten werden immer gerne entgegengenommen und genossen.

Draußen allerdings sieht das Wesen des Galgos ganz anders aus. Die Sichtjäger haben alles im Blick und sind quasi ständig in akutem Jagdmodus. Auch wenn Lea nicht mehr die allerjüngste ist, so rennt sie trotzdem noch sehr gerne und kennt es aufgrund ihres bisherigen Lebens auch gar nicht anders. Vielleicht rennt sie nicht mehr ganz so schnell, wie ihre Rassekollegen, aber einen regelmäßigen Auslauf in einem gut gesicherten Gelände sollte auch Lea ermöglicht werden.

Lea befindet sich nun seit Mitte Juli in unserer Obhut und wir wünschen uns für sie ein Zuhause, in dem sie nochmal so richtig glücklich werden darf. Wir wünschen uns eine Familie für sie, die sie so nimmt wie sie ist und die eben nicht mehr auf der Suche nach einem ganz jungen Hund ist. Lea wird sich sicherlich sehr schnell an die Vorzüge des Lebens im Haus gewöhnen und all die Dinge freudig annehmen, die das Leben lebenswert machen. Sei es ein Kuscheltier, einen eigenen kuscheligen Schlafplatz, spannende Spaziergänge (die sie wahrscheinlich auch noch nie im Leben gemacht hat) oder eben kraulende Hände und immer einen vollen Napf zu fressen. Lea hätte bestimmt nichts gegen einen vorhandenen (Galgo)-Freund einzuwenden.

Haben wir Ihr Interesse an Lea geweckt? Dann melden Sie sich gerne an Leas Vermittlerin Judith Lörsch. Lea könnte schon bald das Tierheim verlassen und ohne Umschweife bei Ihnen einziehen und Ihr Leben bereichern. Beachten Sie bitte bei telefonischer Kontaktaufnahme die ggf. angegebenen Telefonzeiten und die Nachtruhe. Oder schicken Sie Ihre Anfrage gerne zu jeder Zeit per E-Mail unter Angabe Ihrer Telefonnummer.

Kontakt:

Tierschutzverein Europa e.V.

www.tsv-europa.de

Judith Lörsch (Sprachen: Deutsch, Englisch)
Mobile: 0179 7399931 (Anrufzeit zwischen 19-21 Uhr, ansonsten bitte SMS mit Rückrufwunsch senden)
Email: loersch@tsv-europa.de