Lima-Wuschelfellkönigin

Name: Lima
Rasse: Mischling
Geschlecht: Weibchen
Geburtstag: 06.2019 (3 Jahre alt)
Ungefähre Größe: 48 cm/16 kg
Kastriert: ja
Katzentest: Ja, Video liegt der Vermittlerin vor
Erkrankungen: keine bekannt
Mittelmeertest: Ja, alles negativ getestet
Aufenthaltsort: Tierheim Hogar de Asis/ La Carolina, Südspanien

Lima ist die preisgekrönte Wuschelfellkönigin in unserem Partnertierheim Hogar de Asis in La Carolina. Hier im tiefsten Süden Andalusiens sind ein Großteil der Hunde, welche auf ein neues Zuhause warten, kurzfellige Rassen wie zum Beispiel Podenco oder Galgo. Da springt einem unser „Eyecatcher“ Lima mit ihrem langen, lockigen Fell natürlich sofort ins Auge. Vorausgesetzt ist allerding, dass man sie zu Gesicht bekommt, denn gegenüber fremden Personen ist diese zarte Seele aktuell (Dezember 2022) noch ängstlich und bevorzugt es, Besucher erstmal aus der Ferne zu beobachten.

Lima befindet sich seit Sommer 2022 im Tierheim und wurde ursprünglich von unserer Tierschutzpartnerin Tere gemeinsam mit vier weiteren Hunden aus einer Tötungsstation befreit. Wie oder warum sie sich dort befand, wissen wir nicht.


Seit ihrer Ankunft hat sie durch einen ruhigen und erfahrenen Umgang zu ihrer Betreuerin Tere viele positive Erfahrungen mit Menschen sammeln dürfen und hat Fortschritte machen können. Ihren beiden Pflegerinnen vertraut sie immer mehr, sodass sie Futter aus der Hand nimmt, sowie lässt sie sich im Zwinger anfassen und streicheln. Obwohl Lima offensichtlich einen wohlwollenden Kontakt zu Menschen nicht gewohnt war, hat sie nie gebissen oder sich anderweitig aggressiv gezeigt. Lima zeigt sich stattdessen unterwürfig, macht sich klein und möchte am liebsten unsichtbar werden.

Im Umgang mit Menschen scheint Lima zwar ungeübt, ihr innerartliches Sozialverhalten ist dafür sehr gut. Sie lebt im Zwinger gemeinsam mit einem weiteren Hund was bestens klappt. Die beiden teilen sich das Futter ohne dass es Streit gibt, liegen gemeinsam im Plastikwännchen, aber vor allem eins: nutzen die 4 Quadratmeter des Zwingers jede Sekunde zum Spielen, Spielen und nochmal Spielen.


Draußen im großen Auslauf befinden sich viele weitere Hunde, hier präsentiert sich Lima auch verträglich und friedlich. Sie kann sich gut in die Rudelstruktur einordnen, passt sich den jeweiligen Hundepersönlichkeiten an und orientiert sich gerne an souveränen Hunden. Wenn man Lima sieht, wie sie mit ihren vierbeinigen Freunden durch den Freilauf flitzt und tobt, da kann man gut erkennen, welch großes Potenzial an Lebensfreude in dieser kleinen Hündin steckt.

Wir wünschen uns für sie selbstbewusste Menschen, die sie verantwortungsbewusst und gut gelaunt an einen Alltag in Deutschland ranführen. Lima wird Zeit, Geduld und Training benötigen, bis sie sich zu einem umweltsicheren Hund entwickelt hat. Mit ausreichend körperlicher und geistiger Auslastung, kann sie auch in Wohnungshaltung leben, allerdings bevorzugt sie eine etwas ruhigere Wohngegend. Es versteht sich von selbst, dass Lima nicht in das Zentrum einer Großstadt gehört. Falls Sie einen Garten besitzen, muss dieser hundegerecht eingezäunt sein.

Möchten Sie mehr über Lima und eine mögliche Adoption erfahren? Dann kontaktieren Sie gerne ihre Vermittlerin Nicole Steib. Am besten schreiben Sie eine E-Mail mit kurzer Vorstellung zu ihrer Person und Lebenssituation sowie einer Rückrufnummer für ein erstes unverbindliches Gespräch. Frau Steib wird sich so zeitnah als möglich zurückmelden. Oder Sie dürfen auch gerne zu den angegebenen Sprechzeiten direkt bei ihr anrufen.

Kontakt zu Lima:

Tierschutzverein Europa e.V.

www.tsv-europa.de

Vermittlerin:

Nicole Steib (Sprachen: Deutsch, Englisch, Italienisch)
Mobile: 0176 30303848
E-Mail: steib@tsv-europa.de