Lola und Linda auf der Suche nach dem Glück :)

Linda & Lola sind zwei wunderschöne Welpen und werden zweifelsohne zu stattlichen Hundedamen heranwachsen.

Ihr Start ins Leben war leider nicht sehr schön: Sie wurden in Griechenland auf dem Parkplatz eines Supermarktes in einer Plastiktüte entsorgt. Zugeknotet, weggeworfen – zum Sterben liegen gelassen. Ein Glück, dass sie entdeckt wurden und ins Shelter gebracht werden konnten.
Nun sind die Mädels im Shelter mit anderen Welpen zusammen und fallen durch ihre freundliche ruhige Art, ihren welpentypischen Spieltrieb und den lieben Umgang mit den anderen Hunden auf.

Die Beiden sind mit gut 4 -5 Monaten ungefähr 40 cm gross und wiegen derzeit 7 kg. Ausgewachsen werden Linda & Lola um die 60 cm oder grösser sein und wahrscheinlich 30 kg auf die Waage bringen. Natürlich brauchen Sie dann ausreichend Bewegung und sollte mit Kopfarbeit gefördert werden. Denn dann haben sie ein schönes Leben und ihr Besitzer einen zufriedenen ausgeglichenen Hund an seiner Seite.

Da wir einen Herdenschutzhund bei ihren Vorfahren vermuten, sind es keine Hunde, die in einer 2-Zimmer-Wohnung leben sollten. Ein Haus mit grossem Garten ist daher Voraussetzung, denn es ist für die Kleinen einfacher, wenn ihr neues Zuhause über einen eingezäunten Garten verfügt, dann könnten sie wie in Griechenland schon mal faul in der Sonne chillen. Auch ein souveräner Ersthund zur Orientierung ist sicherlich eine Bereicherung aber kein Muss!

Den Besuch einer Hundeschule um das HundeABC von Grund auf zu erlernen setzen wir voraus, da sie gut und liebevoll erzogen werden sollten. Herdenschutzhunde haben ein eigenes Wesen und geben für ihre Menschen absolut alles aus Liebe, aber es muss einen Sinn für sie ergeben.

Eine 24 h Rundum-Betreuung ist anfangs absolut nötig. Linda und Lola müssen erst lernen alleine zu bleiben.

Kinder sollten sie vorsichtig kennenlernen dürfen. Am Besten sollten diese schon grösser sein, damit die Hunde sie nicht durch eine stürmische Drehung von den Füssen holen könnten.

Tja, dann ist da noch die Sache mit der Stubenreinheit. Daran muss derzeit noch gefeilt werden, da die Damen ja leider noch nicht üben konnten. Aber das wird schon, ganz sicher!

Linda & Lola sind natürlich geimpft, entwurmt und gechipt und reist mit einem EU-Petpass. Ihre Eltern sind leider nicht bekannt.

Wenn Sie sich in eine dieser adretten Damen verliebt haben und gerne mit ihr die nächsten 10-15 Jahre teilen wollen, dann bitte melde Sie sich mit ein paar Zeilen zu ihrer Person und unter Angabe ihrer Telefonnummer und Emailadresse, damit wir zurückrufen können. Danke!
Wer einen besten Freund fürs Leben sucht – hier ist er:) meldet euch bitte unter: a.goetzel@t-online.de