Maddox, ein unbedarfter, lebensfroher, verspielter und für alles offener junger Mann

Reserviert

 

Rasse: Mischling

Geschlecht: männlich

Geburtsdatum: ca.01.09.2023

Größe/Gewicht: siehe Fotos, mittelgroß werdend

Verträglich mit: Artgenossen

Vermittlerin: Annika Nieper

Sucht: Anfänger, Familien, junggebliebene Rentner

Aufenthaltsort: Ungarn

Suchend seit: 12.12.2023Update Januar 2024

Update Januar 2024

Wir haben nochmals aktuelle Videos von den Welpen erhalten. Schauen Sie selbst herein für einen aktuellen Eindruck und verlieben Sie sich:

https://youtube.com/shorts/rz34Q5Trcw4?si=9i8-eiNygxDuLi4_

Wer gibt Ihnen ein liebevolles Zuhause?

„Hallo! Ich bin Maddox! Zusammen mit meinen Geschwistern Muffin, Mogli und Molly (auch hier auf der Homepage) suche ich ein neues Zuhause – also jeder von uns sucht ein Zuhause! Mit unseren schwarzen Gesichtchen sehen wir einfach zuckersüß und unschuldig aus.

Ich werde im Welpenzwinger die wichtigsten sozialen Grundlagen lernen. Aber viel lieber würde ich sie in einem kuscheligen Zuhause zusammen mit meiner Familie lernen und weiter ausbauen.“

Ein Video gibt es auch schon:

https://www.youtube.com/shorts/Ms_ZXp2vllE

Maddox würde sich sicher überall wohl fühlen. Er ist Welpen typisch ein unbedarfter, lebensfroher, verspielter und für alles offener junger Mann.

Wir vermuten, dass Maddox mittelgroß werden wird. Aufgrund des schwarzen Gesichtchens könnte ein Boxer, eine Bulldogge, ein Mops, aber auch ein Malinois an der Entstehung beteiligt gewesen sein. Wer es tatsächlich war, kann bei Findelkindern leider nicht garantiert werden. Alle sind unterschiedlicher Größe. Daher wäre es schön, wenn Sie diesbezüglich flexibel sind.

Möchten Sie Maddox eine Chance geben? Starten Sie mit ihm in eine gemeinsame Zukunft! Das pfiffige Kerlchen wird Ihren Alltag sicher auf den Kopf stellen, aber auch Ihr Leben bereichern.

Maddox freut sich über ein altersangepasstes und hundegerechtes Leben. Genießen Sie tägliche Spaziergänge, ermöglichen Sie Maddox regelmäßige Kontakte mit freundlichen Artgenossen, positiv basiertes Training oder besuchen Sie eine Hundeschule.

In den ersten Wochen und Monaten benötigt Maddox noch eine „Rundumbetreuung“. Schließlich muss er noch lernen, was er darf und was nicht. Die Erziehung eines Welpen erfordert viel Geduld, Fürsorge, Nerven, Struktur und ein Trainingskonzept.

Wichtig ist, dass viel Zeit vorhanden ist, um den Ansprüchen eines quirligen Welpen in der Anfangszeit gerecht zu werden. Sie können in den ersten Wochen und Monaten nicht alleine gelassen werden. Die Erziehung gleicht einem Fulltimejob und ist nicht -nebenher- machbar! Das sollte möglichen Interessenten vorab bewusst sein!

Ein Garten zum Spielen, Toben und Chillen wäre traumhaft, ist aber keine Grundvoraussetzung.

Maddox würde komplett geimpft, gechipt und entwurmt bei Ihnen einziehen! Je nach Adoptionszeitpunkt erfolgt auch die Kastration.

Die Vermittlerin steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Haben Sie Fragen? Besprechen Sie mit ihr, welche Bedürfnisse Maddox im Einzelnen hat und, ob ein Welpe/Junghund wie Maddox grundsätzlich zu Ihnen und Ihrem Lebensalltag passen würde.

Maddox möchte gerne bei einer lieben Familie ankommen dürfen. Erfüllen Sie ihm diesen Wunsch❣️

Weitere Infos gibt es von unserer Vermittlerin annika.nieper@tierrettung-ausland.de Informationen zu unseren Hunden und zum Vermittlungsablauf gibt es auf unserer Homepage www.tierrettung-ausland.de. Wir vermitteln nur mit Selbstauskunft, Vorkontrolle und Schutzvertrag.