Mambo – Rüde, geb. ca. 12.11.2016, Mischling, ca. 50 cm

Mambo – männlich

Rasse:Mischling
Alter:geb. ca. 12.11.2016
Größe:ca. 50 cm, 19 kg
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Aufenthalt:Kecskemet TH Ungarn
Ausreise:EU-Impfausweis/Chip

Infos zum Hund:   

https://www.pfotenhilfe-sauerland.de/mambo-kecskemet.html

Dieser Hund lebt noch im Tierheim Kecskemét in Ungarn, kann aber zeitnah nach Deutschland reisen. Sie interessieren sich für diesen Hund?

Bitte füllen Sie den BEWERBUNGSBOGEN UNTER KONTAKT für ein bestimmtes Tier auf der Homepage der Pfotenhilfe Sauerland aus, dann melden wir uns so schnell wie möglich bei Ihnen.

Sie finden den Bewerbungsbogen über den folgenden Link:

http://www.pfotenhilfe-sauerland.de/37.html


Der wunderschöne Mamo irrte mehrere Tage vor der Schule einer Nachbargemeinde von Kecskemét umher, bis endlich jemand am 28.10.2020 das Menhely informierte. Mambo wurde umgehend abgeholt. Bei der Chipkontrolle wurde man, wie so oft, nicht fündig. Wir vermuten, dass Mambo ausgesetzt wurde, weil ihn bisher niemand als vermisst gemeldet hat. Nun wartet er im Menhely auf seine 2. Chance und seine neuen Menschen, mit denen er hoffentlich viele glückliche Jahre verbringen darf. Mambo ist ein toller Vierbeiner und er zeigt sich im Tierheim als lieber, aufgeschlossener und freundlicher Hundebub. Er kennt noch nicht all zu viel vom Hundeeinmaleins und seine neuen Menschen sollten ihm liebevoll alles Nötige beibringen, was so ein Hundemann für sein weiteres Leben wissen muss. Das an der Leine laufen macht er aber schon ganz prima. Mambo ist bestimmt mit Freude und Eifer dabei, wenn seine Zweibeiner mit ihm üben und trainieren, denn er möchte gefallen und zeigt sich lernwillig. Er wäre sicherlich auch ein toller Begleiter beim Joggen, Wandern, Fahrradfahren oder was auch immer Mensch und Hund Freude macht, Hauptsache man hat eine gute Zeit zusammen. Mit seinen Artgenossen kommt Mambo gut klar und wird aktuell (19.11.2020) in ein gemischtes Rudel integriert.

Für unseren wundervollen Mambo suchen wir liebe und unternehmungslustige Menschen, welche Mambo geistig wie körperlich fordern und fördern, mit ihm gemeinsam die große, weite Welt erkunden und ihm zeigen, wie schön das Leben als geliebter Familienhund sein kann. Ganz viele Kuschelstunden dürfen natürlich auch nicht fehlen. Wem darf Mambo ein Freund fürs Leben sein?