Mazsi – Rüde, geb. ca. 30.07.2020, Kuvasz Mischling, 60-75 cm

Mazsi – männlich

Rasse:Kuvasz Mischling
Alter:geb. ca. 30.07.2020
Status:geimpft, gechipt, Kastration wenn alt genug
Aufenthalt:Kecskemet TH in Ungarn
Ausreise:EU Impfausweis/Traces
Geschätzte Endgröße: 60-75 cm, 40-55 kg

Infos zum Hund: 

https://www.pfotenhilfe-sauerland.de/mazsi-kecskemet.html

Dieser Hund lebt noch im Tierheim Kecskemét in Ungarn, kann aber zeitnah nach Deutschland reisen. Sie interessieren sich für diesen Hund?

Bitte füllen Sie den BEWERBUNGSBOGEN UNTER KONTAKT für ein bestimmtes Tier auf der Homepage der Pfotenhilfe Sauerland aus, dann melden wir uns so schnell wie möglich bei Ihnen.

Sie finden den Bewerbungsbogen über den folgenden Link:

http://www.pfotenhilfe-sauerland.de/37.html


Der wunderschöne Mazsi wurde am 05.11.2020 herrenlos, ängstlich und sehr verstört in einer Nachbargemeinde von Kecskemét gefunden und dem Tierheim gemeldet. Vermutlich war er nicht mehr erwünscht und man hat ihn ausgesetzt, genau wissen wir es leider nicht. Doch Fakt ist, niemand hat den lieben Mazsi vermisst und er wartete vergebens auf seine Menschen. Niemand kam, um ihn nach Hause zu holen. Wir drücken ihm fest die Daumen, dass er bald von seinen neuen Menschen entdeckt wird und er das Menhely gegen ein eigenes Zuhause tauschen darf. Mazsi war anfangs sehr durch den Wind und die Tierheimsituation ängstigt ihn noch immer, aber mit der Hilfe von Tierheimmitarbeiter Tibi fasst er langsam Vertrauen. Mazsi ist nach wie vor von der schüchternen Sorte und braucht etwas Zeit und Geduld, bis er einem sein Herz schenkt, aber er macht täglich Fortschritte. Sein Verhalten ist aber absolut verständlich, er musste bestimmt viel Ablehnung erfahren und muss nun lernen, dass es auch gute Menschen gibt. Mazsi ist aber ein lieber und freundlicher Hundemann und lässt sich nicht unterkriegen. Er hat wohl leider bis jetzt ein isolierteres Leben führen müssen und kennt noch nicht viel. Aber er ist bereit, sich auf das Abenteuer „neues Leben“ einzulassen und seine neuen Menschen sollten genug Einfühlungsvermögen, Erfahrung, Zeit und Geduld dafür aufbringen können und ihn unterstützend in sein neues Leben begleiten. An der Leine läuft er schon ganz gut und auch den Rest vom Hundeeinmaleins wird er unter liebevoller Anleitung bestimmt schnell verstanden haben. Mit seinen Artgenossen kommt Mazsi prima klar und ein souveräner Zweithund könnte ihm eine große Stütze und Hilfe sein, im neuen Leben Fuß zu fassen.

Für unseren bezaubernden und sensiblen Mazsi suchen wir einfühlsame und geduldige Menschen, welche ihm die Zeit geben, die er braucht, um anzukommen und vorerst keine Erwartungen an ihn stellen. Liebe Menschen, die Mazsi die Liebe, Geborgenheit, Fürsorge und Sicherheit geben, die er so braucht. Mazsi möchte so gerne glücklich sein, sein Leben genießen können, rasse- und altersgerecht gefordert werden, in einem kuschligen Körbchen schlafen und lieben Menschen sein Herz und sein Vertrauen schenken. Wer glaubt an Mazsi und gibt ihm eine Chance, dass er zeigen kann, was wirklich in ihm steckt?

Aktuell ist er noch zu jung für eine Kastration, die muss von seinen neuen Besitzern nachgeholt werden, wenn er alt genug ist.

Endgröße von 60-75 cm und Endgewicht von 40-55 kg sind nur geschätzt. Am 25.11.2020 ist Mazsi 47 cm groß und wiegt 11,7 kg.

Interessenten sollten sich vorab über die Charaktereigenschaften und das Wesen des Kuvasz’s informieren. Mazsi braucht ein Zuhause auf dem Lande und einen Garten, 100% Familienanschluss ist selbstverständlich.


Liebe Welpenadoptanten,

da die Kastrationsbereitschaft, auch in Deutschland, massiv gesunken ist und wir weder „Unfallwelpen“ noch Krankheiten wie Mammatumore oder Prostatakrebs forcieren möchten, behalten wir uns vor für Welpen eine Kastrationskaution zu erheben. Diese ist für Rüden 300 € und für Hündinnen 450 €. Dieses Geld ist zusammen mit der normalen Schutzgebühr zu überweisen und wird bei Kastrationsnachweis vom Tierarzt, also Rechnung mit Chipnummer, sofort an den Adoptanten zurück überwiesen.

Danke für Ihr Verständnis!

Ihr Pfotenhilfe Sauerland Team