Mel-hat ihr Köfferchen schon gepackt

Name: Mel
Rasse: Mischling
Geschlecht: Weibchen
Geburtstag: 08.2022 (2 Monate alt)
Ungefähre Größe: im Wachstum, etwa mittelgroß werdend
Kastriert: nein, noch zu jung
Katzentest: auf Anfrage
Erkrankungen: keine bekannt
Mittelmeertest: nein, noch zu jung
Aufenthaltsort: Pflegestelle von Adoromimos, Portugal

Es war einmal vor nicht allzu langer Zeit, da fand ein netter Mitarbeiter auf einem Fabrikgelände fünf kleine Knöpfe, die dort wohl geboren wurden. Diese Knöpfe entpuppten sich als wunderschöne kleine Hundewelpen und der Mitarbeiter fühlte sich verantwortlich dafür, diese fünf kleinen Knöpfe zu retten und ins Tierheim zu bringen.

Einer dieser fünf kleinen Knöpfe nennt sich Mel und hat sich zu einem quietschfidelen Hundekind entwickelt, das jeden Tag aufs Neue gerne die Welt erobert. Na ja, die „Welt“ ist vielleicht noch etwas übertrieben, aber was noch nicht ist, kann ja noch werden.

Jedenfalls erkundet Mel gemeinsam mit ihren anderen Geschwister-Knöpfen, welche übrigens alles ebenfalls Mädels sind, immerhin die Pflegestelle. Soweit ihr Radius reicht, wird alles auf den Kopf gestellt und untersucht und für gut oder eben weniger gut befunden.

Mel ist Welpen typisch verspielt, neugierig und nach den üblichen Entdeckungstouren wird dann gerne auch mal wieder ein Schläfchen gemacht.

Das Köfferchen hat Mel schon mal gepackt, denn sie wäre dann bereit, weiter die Welt zu entdecken und eine Familie zu finden, die sie dabei unterstützt. Mel will nicht nur noch viel neues entdecken dürfen, Mel will erst einmal auch groß und erwachsen werden. Dazu braucht sie unbedingt eine eigene Familie, die bereit ist, ihre Schuhe an Orten zu finden, wo diese noch nie waren, die das ein oder andere Häufchen wegwischt, wo es nicht hingehört und die bereit ist, mit Mel das kleine und große Hundeeinmaleins in der Hundeschule zu pauken.

Für Mel ist das Leben aktuell noch eine kleine Party, wahrscheinlich ohne großartige Regeln oder Grenzen, aber auch diese muss Mel kennenlernen dürfen und sucht dafür Sparingspartner.

Nehmen wir mal an, Mel würde bei Ihnen ein Zuhause für immer finden, so müssen Sie schon das ein oder andere vorbereiten. Mel wünscht sich nämlich ein eigenes (noch mitwachsendes) Körbchen, Futter, Getränke, Leckerlis und natürlich Spielzeug. Der regelmäßige Gang zum Tierarzt sollte all inklusive für Mel sein und neben all den bereits aufgezählten Dingen braucht sie vor allem eines: viel Liebe. Nicht nur jetzt, wenn sie noch klein, frech und süß ist, sondern auch später, wenn sie in die Pubertät kommt oder einmal alt wird. Mel ist eine Entscheidung fürs Leben und sollte gut überlegt sein.

Wenn Sie also Ihre Überlegungen beendet haben und Mel immer noch ganz oben in Ihren Gedanken platziert ist, dann könnte das, was werden zwischen Ihnen und Mel. Der nächste Schritt wäre nun die Kontaktaufnahme mit ihrer Vermittlerin Paula Hoch, die sich über Ihr Interesse an Mel sehr freuen wird. Gerne kontaktieren Sie Paula Hoch zu den angegebenen Zeiten telefonisch, oder zu jeder Zeit per E-Mail unter Angabe Ihrer Telefonnummer.

Kontakt zu Mel über:

Tierschutzverein Europae.V.

www.tsv-europa.de

Vermittlerin:

Paula Hoch (Sprachen: Deutsch, Englisch)

erreichbar 12 bis 19 Uhr

Mobile: +49 178 8734620

E-Mail: hoch@tsv-europa.de