MIO – agiler Jungspund sucht liebevolles Zuhause


Kontaktdaten:

www.cats-at-andros.de
E-Mail: kontakt@cats-at-andros.de
Oder direkt über unser Anfrageformular (auch über die „Vermittlungs-Infos“ im Menü unserer Homepage erreichbar).


Hey du!

Ich bin Mio, ein ca. 50 cm großer, offener, aufgeweckter Jack Russel Terrier-Mischling. Ich bin im November 2020 in Belarus geboren und bereits seit einigen Monaten bei meiner Pflegefamilie. Natürlich bin ich bereits geimpft und gechipt, auch schon kastriert. Die genauen Infos findest du alle in meinem Pass.

Vom Charakter beschreiben mich alle Menschen als sehr lieb und zutraulich. Ich bin kontaktfreudig und gehe gerne auf neue Leute und auch Hunde zu. Manchmal werde ich da etwas aufgeregt, aber mit genug Disziplin ist auch das kein Problem. Ganz zu Anfang hatte ich einmal einen epileptischen Anfall, aber der Tierarzt konnte nicht sagen, ob das wieder passieren kann. Seitdem hatte ich auch keinen Anfall mehr; mit etwas Glück war das vielleicht nur eine einmalige Sache.

Zuhause bin ich bereits stubenrein und ich beherrsche auch schon die gängigen Kommandos wie Sitz, Platz, Warte und Pfote. Außerdem kann man mich auch ohne Bedenken ein paar Stunden allein lassen. Meistens schlafe ich dann und ruhe mich aus. An der Leine kann ich noch etwas ziehen, aber daran arbeitet mein Pflegepapa gerade mit mir. Über einen Besuch bei der Hundeschule würde ich mich trotzdem sehr freuen, da ich ein junger Hund bin und noch viel lernen kann.

Aufgrund meiner Rasse habe ich auch einen Jagdtrieb, weshalb ein Zusammenleben mit einer Katze oder einem anderen Haustier (außer Hunden) eher nicht möglich ist. Nun suche ich jetzt ein Körbchen, in dem ich für immer bleiben kann.

Generell wünsche ich mir ein am besten ruhig gelegenes, grünes Zuhause mit Menschen, die gerne mit mir Zeit verbringen und mich so lieben wie ich bin. Du fühlst dich angesprochen und möchtest mich gern mal kennenlernen? Oder du hast noch Fragen?

Dann schreibe uns auf diese Anzeige und wir schauen, ob es passen könnte.

Bis bald, -Mio


  • Charakter: aufgeweckt, lieb, zutraulich, benötigt noch eine konsequente führende Hand, um seinen Übermut in richtige Bahnen zu lenken
  • Kennzeichnung: Transponderchip
  • Haltung: ideal wäre ein ruhiges Zuhause im Grünen.
  • Herkunft: Belarus
  • katzenverträglich: nein
  • hundeverträglich: ja
  • familientauglich: ja
  • Hundeerfahrung: erforderlich
  • Aufenthaltsort: Pflegestelle in Berlin
  • Kontakt: kontakt@cats-at-andros.de oder über das Anfrageformular (auch über die „Vermittlungs-Infos“ im Menü erreichbar)
  • Abgabebedingungen: nach einem positiven Vorbesuch, mit Schutzvertrag und Schutzgebühr (550 Euro).

 

Hinweis: Mio lebt auf einer Pflegestelle in Deutschland. Cats at Andros e.V. leistet Vermittlungshilfe für den Minou e.V. Für die Richtigkeit der Informationen im Inserat sind der Verein Minou e.V. bzw. die derzeitigen Halter verantwortlich. Ebenso entscheidet der Minou e.V. darüber, ob eine Vermittlung erfolgt, und ist alleiniger Vertragspartner für die Adoptanten. Cats at Andros e.V. übernimmt keine Haftung für Folgen im Rahmen dieser Vermittlung.


 

Vermittlungshilfe als Aushang

Falls Sie Mio nicht adoptieren können, aber uns unterstützen möchten, dürfen Sie das nachfolgende Informationsblatt gern herunterladen, ausdrucken und vielleicht am Arbeitsplatz, in Schulen, Universitäten, Supermärkten, Tierarztpraxen, Fressnapf & Co aushängen lassen. Außerdem kann damit gerne zusätzlich in der Familie, bei Freunden oder im Bekanntenkreis geworben werden.