Nelba – Hündin, ca. 3 Jahre, Schnauzer Mischling, ca. 45-50 cm

Details

Alter: ca. 3 Jahre
Größe: ca. 45-50 cm
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Rasse: Schnauzer Mischling
Aufenthaltsort: Tierheim Nyíregyháza/Allatbarat
Ausreise: EU-Heimtierausweis/Traces


Weitere Infos zum Hund:

https://www.pfotenhilfe-sauerland.de/unsere-schuetzlinge/hunde-in-ungarn/erwachsene/item/nelba?highlight=WyJuZWxiYSJd

Dieser Hund lebt noch in Ungarn, kann aber zeitnah nach Deutschland reisen. Sie interessieren sich für diesen Hund?

Bitte füllen Sie den Bewerbungsbogen aus, dann melden wir uns so schnell wie möglich bei Ihnen. Sie finden den Bewerbungsbogen über den folgenden Link:

https://www.pfotenhilfe-sauerland.de/vermittlungsablauf/adoption


Unsere wunderschöne Nelba wartet im Tierheim sehnsüchtig auf eine positive Wendung in ihrem Leben. Wir haben sie gemeinsam mit ihrer Tochter aus einer anderen Station übernommen und nun soll für sie endlich die Sonne scheinen. Nelba macht das Tierheimleben leider sehr zu schaffen.

Sie ist sehr schüchtern und bräuchte dringend mehr Ruhe und engeren Kontakt zu uns Menschen. Bisher blieb ihr das wohl verwehrt und sie muss erst lernen, dass ihr nichts mehr passiert und wir ihr nur Gutes wollen. Mit ihren Bezugspersonen ist sie schon etwas warm geworden und taut doch langsam auf. Dennoch ist sie dort einfach am falschen Platz und wir wünschen uns nichts mehr, als ein liebevolles Zuhause mit geduldigen Menschen. Sie muss die nötige Zeit bekommen, um anzukommen und ihre zukünftige Familie sollte erstmal keine Ansprüche an sie haben. Wenn sie sich erstmal eingelebt hat, wird Nelba sicher großen Spaß an Bewegung haben und gerne ausgiebig spazieren gehen. Sie freut sich über geistige wie körperliche Auslastung und eine konsequente Erziehung. Natürlich dürfen hier die Kuschelstunden mit ihren Liebsten nicht fehlen, aber alles in ihrem Tempo. Nelba soll endlich spüren, wie es ist, geliebt und umsorgt zu werden und sorglos leben zu können.

Sie wird sich sicher zu einer treuen und freundlichen Hündin entwickeln und mit ihren Menschen durch dick und dünn gehen.